NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Newsletter


  CATALOG

  DWA Live Auction 36


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  DWA Live Auction 35

  DWA Live Auction 34

  DWA Live Auction 33

  DWA Live Auction 32

  DWA Live Auction 31

  DWA Live Auction 30

  DWA Live Auction 29

  DWA Live Auction 28

  DWA Live Auction 27

  DWA Live Auction 26

  DWA Live Auction 25

  DWA Live Auction 24

  DWA Live Auction 23

  DWA Live Auction 22

  DWA Live Auction 21

  Extra Live Auction 2017

  DWA Live Auction 20

  DWA Live Auction 19

  DWA Live Auction 18

  DWA Live Auction 17

  DWA Extra Live Auction

  DWA Live Auction 16

  DWA Live Auction 15

  DWA Live Auction 14

  DWA Live Auction 13

  DWA Live Auction 12

  DWA Live Auction 11

  DWA Live Auction 10

  DWA Live Auction 9

  DWA Live Auction 8

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:1252 (USA)
Title:Pennsylvania Schuylkill Valley Railroad
Details:1 share à 50 $ 6.8.1883.
Starting
price:
200,00 EUR
Issuing-
date:
31.10.1885
Issuing-
place:
Philadelphia, Pa.
Picture:Pennsylvania Schuylkill Valley Railroad
Number:16
Info:Im Kampf um die durch das Tal des Schuykill River geleitete Fracht (vor allem Anthrazitkohle von den kaum 100 Meilen von Philadelphia entfernt liegenden Kohlenfeldern) hatte die Pennsylvania RR Ende der 1870er Jahre eine blamable Niederlage gegen die Reading RR einstecken müssen und sann auf Rache. 1881 begann sie eine eigene Bahnlinie von Philadelphia zu den Anthrazitkohlefeldern mit Endziel Hazleton, Pa. zu bauen, und zwar in Sichtweite fast parallel zur Reading-Trasse durch das Schuylkill Valley. 1883 konsolidierte die PRR verschiedene in das Projekt involvierte Bahnen in dieser Pennsylvania Schuylkill Valley RR. Ende 1884 versuchte das Reading-Management, den Bau der Konkurrenzlinie zu stoppen und bot der PRR einen Poolvertrag an, der sie mit 8 % an den Frachteinnahmen beteiligen sollte. In maßloser Überschätzung der Tatsache, daß man aktuell bereits 11 % des Frachtaufkommens transportierte, lehnte das PRR-Management ab - obwohl die Reading über die Philadelphia & Reading Coal & Iron Co. die wertvollsten Vorkommen der Region bereits selbst besaß und völlig ausgeschlossen war, daß diese Frachten zur PRR wandern könnten. Zudem waren die Betriebskosten pro Frachtmeile auf der 101 Meilen langen PRR-Strecke von Philadelphia zur New Boston Junc. (von dort per Streckenrechte weiter über die Lehigh Valley RR) über 20 % höher als auf der Reading-Strecke. Doch für das PRR-Management wurde es zur Prinzipienfrage, und man führte über Dumpingpreise Krieg gegen die Reading. Die wiederum verbündete sich nun mit der New York Central von Commodore Cornelius Vanderbilt, um die PRR noch mehr zu ärgern. Durch den dadurch heraufbeschworenen Ratenkrieg zwischen den zwei mächtigsten Bahnsystemen der USA sah kein geringerer als der Bankier John Pierpont Morgan die Interessen der Finanzwelt gefährdet und vermittelte zwischen den Streithähnen. Am Ende ging er als lachender Dritter als der einzige Gewinner aus dieser Auseinandersetzung hervor.
Specials:Sehr dekorativer ABNC-Stahlstich, ungemein detailreiche Vignette mit Kanalszene (Schleuse wird für einen Kahn geöffnet, das Treidelpferd wartet) und Personenzug auf Steinbrücke, im Hintergrund ein 6-stöckiges Fabrikgebäude).
Condition:EF-VF
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Dinse-Maschinenbau-AG
Dinse-Maschinenbau-AG
Show Share
Show Auction

Next auctions:
November, 4 2021:
36. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
January, 6 2022:
37. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
February, 26 2022:
121. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 7 2022:
38. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 28 2022:
XLI. Auction Hanseatisches Sammlerkontor

Latest News:
August, 25 2021:
DWA Special Auction // Only 3 days left to auction day!
August, 11 2021:
Special Auction 2021 is online right now!
July, 8 2021:
35th DWA LIVE Auction – results are online now
June, 25 2021:
35th DWA LIVE auction // Only 6 days left to auction day!
June, 4 2021:
35th DWA Live-Auction is online right now. WITH SPECIAL SECTION: starting price 10 Euro ONLY !

© 2021 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Imprint | Data protection - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de