NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Newsletter


  AFTER SALES / RESULTS

  DWA Live Auction 34


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  DWA Live Auction 33

  DWA Live Auction 32

  DWA Live Auction 31

  DWA Live Auction 30

  DWA Live Auction 29

  DWA Live Auction 28

  DWA Live Auction 27

  DWA Live Auction 26

  DWA Live Auction 25

  DWA Live Auction 24

  DWA Live Auction 23

  DWA Live Auction 22

  DWA Live Auction 21

  Extra Live Auction 2017

  DWA Live Auction 20

  DWA Live Auction 19

  DWA Live Auction 18

  DWA Live Auction 17

  DWA Extra Live Auction

  DWA Live Auction 16

  DWA Live Auction 15

  DWA Live Auction 14

  DWA Live Auction 13

  DWA Live Auction 12

  DWA Live Auction 11

  DWA Live Auction 10

  DWA Live Auction 9

  DWA Live Auction 8

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:458 (Deutschland)
Title:Saline Ludwigshalle AG
Details:Aktie 100 RM Okt. 1941 (Auflage 3000, R 5).
Starting
price:
40,00 EUR
Issuing-
date:
01.10.1941
Issuing-
place:
Bad Wimpfen a.N.
Picture:Saline Ludwigshalle AG
Number:5035
Info:Schon immer traten im Neckartal zwischen Heilbronn und Mosbach Salzquellen an der Oberfläche aus, die schon in grauer Vorzeit zum Salzsieden benutzt wurden und die Besiedlung der Gegend sehr förderten. Lange verarbeiteten die Siedebetriebe nur oberflächlich austretende Sole, bis Bergrat Bilfinger 1816 in Jagstfeld ein unterirdisches Salzlager in 150 m Tiefe entdeckte. 1817 gründeten Bürger unter Führung der Familie Merkle die Saline Ludwigshalle, die schon 1818 das Wimpfener Salzlager entdeckte. Außerdem wurde 1820 das Offenauer Salzlager gefunden. Die Gründung gleich mehrerer Salinen auf engstem Raum hing mit den gerade stattgefundenen territorialen Umwälzungen im Südwesten und der deutschen Kleinstaaterei zusammen: Jagstfeld und Offenau gehörten zum Königreich Württemberg, das Wimpfener Salz wurde im Großherzogtum Hessen gewonnen. Den Bohrungen des Großherzogtums Baden bei Heinsheim, Neckarmühlbach und Haßmersheim war dagegen zunächst kein Erfolg beschieden. Die Saline Ludwigshalle wurde bereits 1821 in eine AG umgewandelt. Sie bildete zusammen mit der Rappenauer Ludwigssaline, der Saline Clemenshall in Offenau und der Saline Friedrichshall in Jagstfeld den “Verein der Neckarsalinen”, der 1867 durch Preisabsprachen mit französischen Salinen das erste internationale Kartell der Wirtschaftsgeschichte bildete. Ludwigshalle blieb bis 1921 eine reine Saline, dann auch Gründung einer Abteilung Chemische Fabrik (Flußsäure, flußsaure Salze). Das erste Produkt - und übrigens noch heute im Programm! - war Kryolith, ein Schmelzflussmittel für die aufstrebende Aluminiumindustrie. Damals im Freiverkehr Stuttgart börsennotiert. 1973 erwarb der belgische Solvay-Konzern das gesamte Aktienkapital. 1982 Eingliederung in die ebenfalls zu Solvay gehörende Kali-Chemie AG, Hannover. Heute ist Wimpfen mit rd. 350 Beschäftigten ein Werk der Solvay Fluor GmbH.
Specials:Lochentwertet (RB).
Availability:R 5
Condition:EF
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Bayer AG
Bayer AG
Show Share
Show Auction

Next auctions:
May, 29 2021:
XL. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
July, 1 2021:
35. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 28 2021:
27th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 9 2021:
120. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 4 2021:
36. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
April, 3 2021:
34th DWA LIVE Auction // Only 5 days left to auction day!
March, 4 2021:
34th DWA Live-Auction is online right now!
January, 11 2021:
33rd DWA LIVE Auction – results are online now
December, 9 2020:
33nd DWA Live-Auction is online right now!
October, 7 2020:
32nd DWA Live-Auction is online right now!

© 2021 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Imprint | Data protection - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de