NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Newsletter


  AFTER SALES / RESULTS

  DWA Live Auction 29


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  DWA Live Auction 28

  DWA Live Auction 27

  DWA Live Auction 26

  DWA Live Auction 25

  DWA Live Auction 24

  DWA Live Auction 23

  DWA Live Auction 22

  DWA Live Auction 21

  Extra Live Auction 2017

  DWA Live Auction 20

  DWA Live Auction 19

  DWA Live Auction 18

  DWA Live Auction 17

  DWA Extra Live Auction

  DWA Live Auction 16

  DWA Live Auction 15

  DWA Live Auction 14

  DWA Live Auction 13

  DWA Live Auction 12

  DWA Live Auction 11

  DWA Live Auction 10

  DWA Live Auction 9

  DWA Live Auction 8


  LIVE BIDDING

  Explanations


Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:558 (Germany after 1945)
Title:AG Bad Neuenahr
Details:Namens-Aktie 100 DM Aug. 1961 (Auflage 7500). Gültiges Stück, mit Blankozession.
Starting
price:
50,00 EUR
Issuing-
date:
01.08.1961
Issuing-
place:
Bad Neuenahr
Picture:AG Bad Neuenahr
Number:11851
Info:Gründung 1860 als „AG zur Gründung des Bades Neuenahr“ zwecks Betrieb des Bades Neuenahr und Nutzbarmachung seiner Quellen. Noch heute bestehende im Freiverkehr Düsseldorf notierte AG (jetzt als "AG Bad Neuenahr" firmierend), deren Großaktionäre die Spielbank Bad Neuenahr und die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler sind. Im Laufe der Zeit entstanden die Trink- und Wandelhallen und der Kurpark, ein Thermalbadehaus mit 150 Kabinen, das Kurhotel mit 220 Betten und das Kursanatorium mit 70 Betten, ein Kurhaus mit Gaststätten sowie das Kurtheater, Sportanlagen mit Lenné-Park, eine eigene elektrische Zentrale und eine Süßwassergewinnungsanlage, eine Betriebswäscherei und eine Gärtnerei, schließlich auch drei Kurkliniken. Die 1965 fertiggestellte Kurklinik „Hochstaden“ wurde an die Steigenberger Hotelgesellschaft verpachtet. 1967 Abschluß eines Lizenzvertrages mit der Apollinaris-Brunnen AG, die Abfüllung und Vertrieb des Bad Neuenahrer Sprudels übernahm. 1975/76 wurde zusätzlich die Walburgistherme erbohrt. 1978 Expansion nach Bad Dürkheim durch Anpachtung des dortigen Kurparkhotels. Mit dem Gesundheits-Boom und freigebigen Kur-Verodnungen ging es in den 1990er Jahren zu Ende. In der Folge geriet die AG Bad Neuenahr immer weiter in Schieflagen und musste 2016 schließlich Insolvenz anmelden.
Availability:Mit Kupons. Rückseitig viele Übertragungsvermerke, mit einer am linken Rand aufgeleimten Allonge.
Condition:EF
Sold:50,00 EUR n
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Epege Textil-AG
Epege Textil-AG
Show Share
Show Auction

Next auctions:
April, 2 2020:
30. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 30 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
June, 27 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
October, 3 2020:
118. Auction Freunde Historischer Wertpapiere

Latest News:
January, 10 2020:
29th DWA LIVE Auction – results are online now
January, 2 2020:
29th DWA LIVE auction // Only 1 week left to auction day!
September, 26 2019:
28th DWA Live-Auction is online right now!
August, 5 2019:
27th DWA LIVE Auction – results are online now
July, 29 2019:
27th DWA LIVE auction // Only 4 days left to auction day!

© 2020 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Imprint | Data protection - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de