NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Newsletter


  AFTER SALES / RESULTS

  DWA Live Auction 28


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  DWA Live Auction 27

  DWA Live Auction 26

  DWA Live Auction 25

  DWA Live Auction 24

  DWA Live Auction 23

  DWA Live Auction 22

  DWA Live Auction 21

  Extra Live Auction 2017

  DWA Live Auction 20

  DWA Live Auction 19

  DWA Live Auction 18

  DWA Live Auction 17

  DWA Extra Live Auction

  DWA Live Auction 16

  DWA Live Auction 15

  DWA Live Auction 14

  DWA Live Auction 13

  DWA Live Auction 12

  DWA Live Auction 11

  DWA Live Auction 10

  DWA Live Auction 9

  DWA Live Auction 8


  LIVE BIDDING

  Explanations


Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:11 (Argentinien)
Title:Industria Automotriz Santa Fe S.A. Fabrica Argentina de Vehicolos DKW Auto Union
Details:Accion 10 x 100 Pesos 30.5.1960.
Starting
price:
40,00 EUR
Issuing-
date:
30.05.1960
Issuing-
place:
Santa Fe
Picture:Industria Automotriz Santa Fe S.A. Fabrica Argentina de Vehicolos DKW Auto Union
Number:358745
Info:Ursprung der Auto Union sind die 1906 gegründeten Zschopauer Motorenwerke J. S. Rasmussen (DKW), die sich 1931 mit der Audi-Werke AG, der Horch-Werke AG (beide in Zwickau) sowie der Automobilabteilung der Wanderer-Werke in Schönau bei Chemnitz 1932 zur Auto Union AG zusammenschlossen. 1948 wurden alle Werke in Sachsen enteignet (Großaktionär war zu dieser Zeit die Sächische Staatsbank). 1949 wurde in Ingolstadt für die Automobil-Produktion die Auto Union GmbH neu gegründet (deren Hauptgesellschafter die Daimler-Benz AG war), die Auto Union AG blieb nur als reine Holdinggesellschaft bestehen. Daimler-Benz, die in Argentinien schon 1952 mit der Gründung der Mercedes-Benz Argentina S.A. aktiv geworden waren, bauten 1959/60 über die Zwischenholding INVAL S.R.L. in diesem Land auch eine Fabrik für die Produktion von Automobilen unter der Marke DKW AUTO UNION auf. Erst 1965 kam die Ingolstädter Auto Union zum VW-Konzern, der die Marke DKW dann durch die Marke Audi ersetzte.
Specials:Umrahmung und jeder einzelne Kupon mit den vier typischen Audi-Ringen.
Availability:Äußerst selten. Kupons (ab #2) anhängend.
Condition:EF
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Kabelwerk Rheydt AG
Kabelwerk Rheydt AG
Show Share
Show Auction

Next auctions:
January, 9 2020:
29. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
February, 22 2020:
XXXIX. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
April, 2 2020:
30. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 30 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
June, 27 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere

Latest News:
September, 26 2019:
28th DWA Live-Auction is online right now!
August, 5 2019:
27th DWA LIVE Auction – results are online now
July, 29 2019:
27th DWA LIVE auction // Only 4 days left to auction day!
June, 27 2019:
27th DWA Live-Auction is online right now!
April, 8 2019:
26th DWA LIVE Auction – results are online now

© 2019 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Imprint | Data protection - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de