AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  Sonderauktion 2024


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  47. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  46. Live-Auktion

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1146 (USA)
Titel:Bessemer Consolidated Iron Co.
Auflistung:7 % Gold-Bond 100 $ 2.1.1888 (Auflage 1000).
Ausruf:50,00 EUR
Ausgabe-
datum:
02.01.1888
Ausgabe-
ort:
Wisonsin
Abbildung:Bessemer Consolidated Iron Co.
Stücknr.:1111
Info:Mitte der 1880er Jahre wurde auf dem Colby Hill bei Bessemer, Michigan (Gogebic County) Eisenerz entdeckt. Die Entwicklung der Mine betrieben der Trapper und Prospektor Richard Langford, der Bergwerksdirektor Nathaniel D. Moore und der Spekulant und Geschäftsmann John E. Burton. Im Juni 1888 gründete Burton mit einem Kapital von ungeheuren 7,5 Mio. $ die Bessemer Consolidated Iron Co. zur Übernahme seiner 5 Eisenerz-Minen im Gogebic County (bekannt als die “Burton properties”), der ehemalige US-Senator Stephen W. Dorsey wurde als president gewonnen. Die Firma gab 15 Frachtdampfer in Auftrag für den Transport von jährlich 800.000 t Eisenerz von Ashland, Wis. am Lake Superior zu den Stahlwerken in Cleveland. Burtons Unternehmen erlebte einen steilen Aufstieg, dem nach einigen Jahren ein tiefer Fall folgte. Am Ende hatte keiner der Initiatoren mit dem Projekt Geld verdient.
Besonder-heiten:Abb. eines Weißkopfseeadlers mit amerikanischer Flagge.
Verfügbar:Extrem selten. Kupons anhängend. Unentwertet.
Erhaltung:EF-
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Massachusetts and New Mexico Cons. Mining Co.
Massachusetts and New Mexico Cons. Mining Co.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
5. Juli 2024:
47. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
27. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion – nur noch 7 Tage bis zur Auktion!
25. Juni 2024:
Time to say Good Bye – Michael Rösler geht in den Ruhestand
10. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion jetzt online!
14. Mai 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de