AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1306 (USA)
Titel:Southern Minnesota Railroad
Auflistung:7 % Construction Bond 1.000 $ 24.9.1867 (Auflage 3600, R 10), mit imprinted revenue RN-W2, flankiert von zwei RN-P5.
Ausruf:300,00 EUR
Ausgabe-
datum:
24.09.1867
Ausgabe-
ort:
Minnesota
Abbildung:Southern Minnesota Railroad
Stücknr.:563
Info:Gegründet 1855 als „Root River Valley & Southern Minnesota Land Co.“ mit Landschenkungen des Staates 6 Meilen links und rechts der Trasse, 1857 umbenannt in Southern Minnesota RR. Die Börsenpanik von 1859 hemmte fast alle Eisenbahnprojekte in den USA, und so konnte mit der Strecke St. Paul- St. Anthony (heute Minneapolis) überhaupt erst 1862 die erste Bahn im Staat Minnesota eröffnet werden. Die Southern Minnesota RR erlebte noch größere Verzögerungen: Sie sollte eine Bahn von St. Paul über Mankato an die Südgrenze des Staates (in der Nähe des heutigen Sioux City) bauen. Das Projekt wurde 1864 (unter Erweiterung der Landschenkungen um weitere 4 Meilen beiderseits der Strecke) der Minnesota Valley RR übertragen, die die 167 Meilen lange Strecke von Grand Crossing nach Winnebago City in Minnesota endlich 1870 in Betrieb setzen konnte. Später in der St. Paul & Sioux City RR aufgegangen. Die ging 1881 in der (bis heute bestehenden) Chicago, Saint Paul, Minneapolis & Omaha Ry. auf.
Besonder-heiten:Schöner blaugrün/schwarzer NBNC-Stahlstich, ganz ungemein fein gestochene Vignette: Güterzug quert einen Kanal, Frachtkahn mit Treidelpferden, im Vordergrund eine Farm mit vielen Menschen bei der arbeit, im Hintergrund ein See und rauchende Schlote.
Verfügbar:Unentwertet, Kupons ab 1872 anhängend. Bei uns noch nie angebotenes Einzelstück aus einer uralten US-Sammlung, nur ein einziges weiteres Stück (# 564) ist uns überhaupt bekannt. (R 10)
Erhaltung:VF.
Zuschlag:300,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Bloomsburg & Sullivan Railroad
Bloomsburg & Sullivan Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. August 2021:
Sonderauktion 2021 // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
10. August 2021:
Hauptversammlung / Sommerfest / Auktion
8. Juli 2021:
35. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
25. Juni 2021:
35. DWA LIVE Auktion // Nur noch 6 Tage bis zur Auktion!
4. Juni 2021:
35. DWA Live-Auktion jetzt online! MIT SONDERTEIL AUSRUF NUR 10 EURO

© 2021 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de