AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1307 (USA)
Titel:Spokane Falls & Northern Railway
Auflistung:6 % Gold Debenture 100 $ 1.7.1897 (Auflage 2812).
Ausruf:120,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.07.1897
Ausgabe-
ort:
Washington State
Abbildung:Spokane Falls & Northern Railway
Stücknr.:2202
Info:Gegründet wurde die Bahn 1888 durch den Finanzier Daniel Chase Corbin. Seine Bahn führte von Spokane, Wash. in nordöstlicher Richtung nach Little Dalles am Columbia River an der Grenze zu Kanada. Sein Plan, die Bahn weiter nach Kanada zu führen, stieß zunächst auf den Widerstand der kanadischen Regierung, die fürchtete, damit würde man am Ende der Great Northern Tür und Tor nach Kanada öffnen. Erst 1891 erhielt Corbin die Genehmigung zur Gründung der Nelson & Fort Sheppard Ry., die die Bahn durch Kanada bis zum Kootenay Lake weiterführte (dort ab 1900 Anschluß an eine am Kootenay Lake entlangführende Canadian-Pacific-Strecke). 1898 von der Great Northern übernommen worden. Die Strecke blieb in Betrieb sowohl bei der Fusion zur Burlington Northern 1970 wie auch bei der Gründung der Burlington Northern & Santa Fe Ry. 1996 und wird heute vornehmlich für Holztransporte benutzt.
Besonder-heiten:Ganz ungewöhnliches kleineres Hochformat (25 x 20 cm), mit Dampflok-Vignette.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:130,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Rhein-Mainische Handwerksbau-AG
Rhein-Mainische Handwerksbau-AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. August 2021:
Sonderauktion 2021 // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
10. August 2021:
Hauptversammlung / Sommerfest / Auktion
8. Juli 2021:
35. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
25. Juni 2021:
35. DWA LIVE Auktion // Nur noch 6 Tage bis zur Auktion!
4. Juni 2021:
35. DWA Live-Auktion jetzt online! MIT SONDERTEIL AUSRUF NUR 10 EURO

© 2021 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de