AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1289 (USA)
Titel:Rutland & Burlington Rail-Road
Auflistung:2 shares 17.9.1849 (R 8).
Ausruf:200,00 EUR
Ausgabe-
datum:
07.08.1850
Ausgabe-
ort:
Vermont
Abbildung:Rutland & Burlington Rail-Road
Stücknr.:1371
Info:Gegründet 1843 als Champlain & Connecticut River RR für den Bau und Betrieb der 120 Meilen langen Strecke von Bellows Falls nach Burlington, Vermont (in Betrieb gegangen 1849), 1847 unter obigem Namen und erneut 1853 als Rutland RR reorganisiert. 1871 wurde die Bahn für 20 Jahre an die Vermont Central RR und die Vermont & Canada RR verpachtet. In dem Bemühen, mangelnde eigene Rentabilität auszugleichen, pachtete bzw. erwarb die Rutland RR im Laufe der Zeit auch selbst fast ein Dutzend anderer Bahnen. 1898 wurde in Vermont die Rutland-Canadian RR gegründet, 1899 im kanadischen Quebec die Rutland & Noyan RR. Beide verlängerten die Rutland-Hauptstrecke nach Norden mitten durch den Lake Champlain bis Noyan Jct. in Kanada und Rouses Point in New York. Die Bahnstrecke hüpfte im See von Insel zu Insel, außerdem wurde zwischen Colchester Point (einer Landzunge nördlich von Burlington) und Grand Isle ein drei Meilen langer Damm im See aufgeschüttet. Diese beiden Bahnen wurden von der Rutland RR 1901 ebenso erworben wie die Bennington & Rutland Ry., die Ogdensburg & Lake Champlain RR, die Chatham & Lebanon Valley RR und die Addison RR, wodurch die Hauptstrecke Chatham-Rutland-Burlington-Ogdensburg auf knapp 400 Meilen Länge kam. 1905 erwarb die New York Central die Aktienmehrheit der Rutland, reichte die Hälfte aber 1911 an die New York, New Haven & Hartford weiter. Ab der Weltwirtschaftskrise begann der Niedergang der Bahn mit ständigen Teilstilllegungen, einer Reorganisation als „Railway“ 1950 und nach zwei großen Streiks 1953 und 1961 der kompletten Einstellung des Personen- bzw. Güterverkehrs. Einzelne Streckenteile wurden dann von anderen Bahnen übernommen, auf den Abschnitten Burlington-Charlotte und Chester-Bellows Falls verkehren bis heute Touristenzüge (Champlain Valley Flyer bzw. Green Mountain Flyer).
Besonder-heiten:Herrliche Vignette mit Uralteisenbahn im Hafen, ferner Wappen und ein Matrose mit Hut.
Verfügbar:Unentwertet, äußerst selten. Mit Ausgabedatum vor 1850 die älteste überhaupt bekannte Aktie dieser Bahn. (R 8)
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Antriebstechnik G. Bauknecht AG
Antriebstechnik G. Bauknecht AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. August 2021:
Sonderauktion 2021 // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
10. August 2021:
Hauptversammlung / Sommerfest / Auktion
8. Juli 2021:
35. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
25. Juni 2021:
35. DWA LIVE Auktion // Nur noch 6 Tage bis zur Auktion!
4. Juni 2021:
35. DWA Live-Auktion jetzt online! MIT SONDERTEIL AUSRUF NUR 10 EURO

© 2021 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de