AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  32. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:233 (Deutschland)
Titel:Hallenbau Land und Stadt AG
Auflistung:Aktie 100 RM März 1932 (Auflage 700, R 4).
Ausruf:10,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.03.1932
Ausgabe-
ort:
Magdeburg
Abbildung:Hallenbau Land und Stadt AG
Stücknr.:15
Info:Gründung 1922 unter Führung der Stadt Magdeburg zum Bau der heutigen Hermann-Gieseler-Halle (nach einem recht unbekannten Gewerkschaftsfunktionär benannt) nach Plänen von Bruno Taut und Johannes Göderitz als erste Stahlbetonskelettkonstruktion in Magdeburg im Stil des neuen Bauens. Die Haupthalle mit sechs Nebenhallen diente der regelmäßigen Abhaltung des Lebensmittelgroßmarktes sowie für Ausstellungen und Versteigerungen von Vieh und landwirtschaftlichen Maschinen, schließlich auch für Sportveranstaltungen. Die Halle ist fast 10.000 m2 groß, das Grundstück besaß Parkplätze und eine eigene Gleisanlage. Dazu wurde am westlichen Grundstücksende am Sedanring noch eine 3.200 m2 große Halle für Veranstaltungen der Züchterverbände Sachsen-Anhalt, Sportfeste und Versammlungen erbaut. Die 1955 in eine Sporthalle umgebaute 75 m lange und 35 m breite Halle wurde 1955 zu einer Sporthalle mit 2.000 Sitzplätzen umgebaut und war 1957-97 die Spielstätte des Handball-Erstligisten SC Magdeburg. 1958 und 1974 war die „Hermann-Gieseler-Hölle“ Austragungsort der Handball-Weltmeisterschaft.
Besonder-heiten:Lochentwertet (RB).
Verfügbar:R 4
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Winchester Cemetery Co.
Winchester Cemetery Co.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
7. Oktober 2020:
32. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. August 2020:
31. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
30. Juli 2020:
31. DWA LIVE Auktion // Nur noch 1 Woche bis zur Auktion!
2. Juli 2020:
31. DWA Live-Auktion jetzt online!
3. April 2020:
30. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online

© 2020 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de