AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  47. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  46. Live-Auktion

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:995 (Spanien)
Titel:Compania del Ferro-carril a Ulia
Auflistung:Accion 100 ptas. 1.8.1901 (Auflage 5300).
Ausruf:100,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.08.1901
Ausgabe-
ort:
San Sebastián
Abbildung:Compania del Ferro-carril a Ulia
Stücknr.:4451
Info:Die Eisenbahn verband das Viertel San Sebastian von Antegorrieta mit dem Monte Ulia, wo ein Vergnügungspark nach dem Geschmack der Zeit errichtet wurde. 1895 wurde die Konzession an D. Vicente Machimbarrena y Gogorra vergeben. Das Projekt wurde 1899 genehmigt, 1901 endeten die Arbeiten. Die Strecke bestand aus einem 1 m breiten und 3088 m langen Singletrail mit beträchtlicher Steigung. Da der Anfang der Strecke in Ategorrieta mehrere Kilometer vom Stadtzentrum entfernt war, einigte sich das Unternehmen mit der Straßenbahngesellschaft San Sebastian darauf, das Straßenbahnnetz für den Verkehr vom Boulevard zu nutzen. 1907 wurde eine Standseilfähre errichtet, die es ermöglichte in andere Teile des Vergügungsparks umzusteigen. Der Passagierzuwachs war beträchtlich. Die Einweihung eines weiteren Vergnügungspark in Igueldo im Jahr 1912 reduzierte jedoch die Zahl der Benutzer, 1917 wurde der Dienst eingestellt.
Besonder-heiten:Tolle Gestaltung mit der Bahn, mehreren Gebäuden und vielen Besuchern.
Verfügbar:Nur wenige ganz kleine und unauffällige Randverletzung,
Erhaltung:EF-VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Preußische Boden-Credit-Actien-Bank
Preußische Boden-Credit-Actien-Bank
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
10. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion jetzt online!
14. Mai 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction
13. Mai 2024:
Schon morgen: Esi’s Timed Auction
7. Mai 2024:
In einer Woche: Esi’s Timed Auction
15. April 2024:
Esi’s Timed Auction ist jetzt online!

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de