AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  46. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:965 (Großbritannien)
Titel:S.T.D. Motors, Ltd.
Auflistung:211 ordinary shares à 1 s 6 p 1.9.1933.
Ausruf:40,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.09.1933
Ausgabe-
ort:
London/Wolverhampton
Abbildung:S.T.D. Motors, Ltd.
Stücknr.:135
Info:1905 verkaufte der französische Automobilbauer Alexandre Darracq seine Firma an eine englische Investorengruppe um Adolphe Gustave Clément und den Earl of Shrewsbury, die sie als A. Darracq & Co. (1905) Ltd. weiterführten. 1920 schloß sich Darracq mit den englischen Automobilherstellern Sunbeam und Talbot zur S.T.D. Motors zusammen, wobei alle drei Werke in Suresnes, Wolverhampton und London erhalten blieben. Fortan wurden die Automobile in England unter dem Marke Darracq, in Frankreich unter der Marke Talbot verkauft. S.T.D. überstand die Weltwirtschaftskrise nicht und wurde 1935 zahlungsunfähig. Die Marke Sunbeam und der britische Talbot-Zweig kamen zum Rootes-Konzern (dort als Sunbeam-Talbot bis 1954 gebaut, Rootes wurde 1970 von Chrysler übernommen), das französische Talbot-Werk in Suresnes übernahm der Italiener Antoine Lago. Lago entwickelte zusammen mit den namhaftesten Karosseuren Europas unter der Marke Talbot-Lago einige der aufregendsten Fahrzeuge dieser Zeit (u.a. das berühmte Teardrop-Coupé, von denen eines als Oldtimer 2006 in den USA für 3,9 Mio. $ verkauft wurde). Der letzte große Wurf war 1955 der 2500 Sport, der mit einem BMW-2,5-Liter-V8-Motor bestückt war. 1959 zwangen rückläufige Absatzzahlen Antoine Lago zum Verkauf von Talbot an Simca.
Verfügbar:Automobilpapier mit hochinteressanter Geschichte.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Toledo, Logansport & Burlington Railway
Toledo, Logansport & Burlington Railway
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
15. April 2024:
Esi’s Timed Auction ist jetzt online!
8. April 2024:
46. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
28. März 2024:
46. DWA Live-Auktion – nur noch 7 Tage bis zur Auktion!
7. März 2024:
46. DWA Live-Auktion jetzt online!
13. Februar 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de