AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  46. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1107 (USA)
Titel:Atchison, Topeka & Santa Fé Railroad
Auflistung:5 % registered Gold Bond 5.000 $ 1.7.1889 (Zinsen bis 5 % wurden nur gezahlt wenn die Ges. ausreichende Gewinne machte).
Ausruf:120,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.07.1889
Abbildung:Atchison, Topeka & Santa Fé Railroad
Stücknr.:RC072
Info:Gründung 1859 ursprünglich zum Bau einer 470 Meilen langen Bahn von Atchison, Ks. zur Westgrenze des Staates. 1895 Konkurs der “Railroad”, anschließend unter sonst gleichem Namen als “Railway” reorganisiert. Das Streckennetz zwischen den Großen Seen, dem Golf von Mexiko und dem Pazifik war inzwischen auf 7.700 Meilen angewachsen und erreichte 1929 mit 13.150 Meilen seinen Höhepunkt. 1983 beschloß man die Fusion mit der Southern Pacific zur „Southern Pacific Santa Fe“ (SPSF), doch zwei Jahre darauf wurde die Fusion von der Interstate Commerce Commission verboten. Da die SPSF ihre Lokomotiven bereits in die neuen Firmenfarben umlackiert hatte, machten Witzbolde aus dem Firmenkürzel SPSF „Should‘nt Paint So Fast“. 1994 dann stattdessen mit der Burlington Northern fusioniert, heute unter dem Einfluß von Warren Buffet‘s Berkshire Hathaway.
Besonder-heiten:Teil einer Goldanleihe von 80 Mio. $, die in diversen Stückelungen sowohl in Namens- wie auch Inhaberpapieren (registered bzw. coupon bonds) begeben wurde. Querformat, dekorativer braun/schwarzer HLBNC-Stahlstich, Vignette mit Zug unter Fußgängerbrücke.
Verfügbar:Diese Variante bei uns noch nie angeboten gewesen, Einzelstück aus einer alten Sammlung.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Pittsburgh, Cincinnati, Chicago & St. Louis Railroad
Pittsburgh, Cincinnati, Chicago & St. Louis Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
15. April 2024:
Esi’s Timed Auction ist jetzt online!
8. April 2024:
46. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
28. März 2024:
46. DWA Live-Auktion – nur noch 7 Tage bis zur Auktion!
7. März 2024:
46. DWA Live-Auktion jetzt online!
13. Februar 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de