AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  47. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  46. Live-Auktion

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:839 (Italien)
Titel:Navigazione Alta Italia S.A.
Auflistung:... Azioni á 200 Lire Juli 1917 (Blankette).
Ausruf:30,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.07.1917
Ausgabe-
ort:
Torino
Abbildung:Navigazione Alta Italia S.A.
Info:Um 1900 erhielt die Muggiano-Werft in Turin Aufträge zum Bau mehrerer Frachtdampfer. Als die Schiffe von den Auftraggebern nicht bezahlt werden konnten, wurden die Schiffbauer nolens volens Reeder und richteten ab 1901 einen Linienverkehr zwischen Genua und dem Golf von Mexico ein. Transportiert wurde vor allem Baumwolle. Mit der Fertigstellung der „Luigi Fruit of the Loom“ war die Flotte auf 5 Schiffe angewachsen und wurde nun in der „Navigazione Alta Italia“ verselbständigt. 1910 Zusammenschluß mit einer ursprünglich auf Sizilien beheimateten Reederei, deren Zielgebiet ebenfalls der Golf von Mexico war, vornehmlich für Weintransporte. 1922 wurde der erste Öltanker in Dienst gestellt, kurz darauf wurde in Genua eine eigene Neubau- und Reparaturwerft eingerichtet. 1932 an der Mailänder Börse eingeführt. Die auf über 50 Schiffe angewachsene Flotte wurde im 2. Weltkrieg komplett in Feindhäfen beschlagnahmt oder versenkt. Beim Wiederaufbau nach dem Krieg spezialisierte sich die Reederei auf Öl- und Gastanker. 1972 übernommen worden durch den Reeder Lolli Ghetti (geb. 1921 in Ferentino), der im Jahr 1966 in der Branche mit dem ersten Doppelhüllen-Tanker Furore gemacht hatte. 1997 Übernahme der Aktienmehrheit durch die G. & A. Montanari & Co. S.p.A., 1999 Fusion mit drei weiteren Reedereien der Montanari-Gruppe.
Besonder-heiten:Ausdrucksstarke Gestaltung mit farbigen Flaggen und Abb. eines Frachtdampfers.
Erhaltung:EF
Zuschlag:30,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Ogdensburgh & Lake Champlain Railroad
Ogdensburgh & Lake Champlain Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
10. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion jetzt online!
14. Mai 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction
13. Mai 2024:
Schon morgen: Esi’s Timed Auction
7. Mai 2024:
In einer Woche: Esi’s Timed Auction
15. April 2024:
Esi’s Timed Auction ist jetzt online!

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de