AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  43. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1123 (USA)
Titel:Lykens Valley Rail Road & Coal Co.
Auflistung:9 shares à 20 $ 15.12.1864.
Ausruf:120,00 EUR
Ausgabe-
datum:
15.12.1864
Ausgabe-
ort:
Philadelphia, Pa.
Abbildung:Lykens Valley Rail Road & Coal Co.
Stücknr.:867
Info:Konzessioniert bereits 1830 und damit die viertälteste Bahn der USA! Transportiert wurde auf der 1839 eröffneten 19 Meilen langen Strecke Williamstown-Millersburg, Pa. vor allem Anthrazitkohle. Anfangs hatte sie nicht einmal T-Schienen, sondern die Räder liefen auf Flacheisen, was häufige Entgleisungen zur Folge hatte. Von den Kohleminen wurden die Loren von Pferden bis Elizabethville gezogen, von dort ließ man sie auf einer Gefällestrecke allein bis Williamstown rollen. Vor dem Bau des Wiconisco Kanal setzten die Loren anschließend per Fähre über den Susquehanna River über. Zunächst 1866 auf 999 Jahre an die Summit Branch RR verpachtet. Als diese 1896 die Pacht nicht mehr zahlen konnte, wurde neu an die Northern Central Ry. verpachtet. Die Endstation Millersburg am Susquehanna River, wo Anschluß an die Northern Central bestand, war während des amerikanischen Bürgerkriegs einer der verkehrsreichsten Punkte der gesamten Nordstaaten: Tag und Nacht gingen hier Unmengen an Fracht und Truppen durch. Schließlich ein Teil des mächtigen Systems der Pennsylvania RR geworden. Obwohl die meisten Kohlenbergwerke im Dauphin County schon im oder kurz nach dem 2. Weltkrieg geschlossen worden waren, wurde die frühere Lykens-Valley-Strecke von der PRR erst 1970 stillgelegt.
Besonder-heiten:Firmenname in karminrot gedruckt, Holzstich-Vignette mit Personenzug.
Erhaltung:VF+
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
South Georgia Railway
South Georgia Railway
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
6. Juli 2023:
43. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. August 2023:
29. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
7. Oktober 2023:
124. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
2. November 2023:
44. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Mai 2023:
43. DWA Live-Auktion jetzt online!
11. April 2023:
42. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
31. März 2023:
42. DWA Live-Auktion – nur noch 6 Tage bis zur Auktion!
10. März 2023:
42. DWA Live-Auktion jetzt online!
16. Januar 2023:
41. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft

© 2023 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de