AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  41. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1278 (USA)
Titel:Union National Bank
Auflistung:90 shares à 50 $ 23.2.1865, ausgestellt auf Anspach & Stanton.
Ausruf:50,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1873
Ausgabe-
ort:
Philadelphia, Pa.
Abbildung:Union National Bank
Stücknr.:37
Info:Bereits 1858 von überwiegend deutschen Einwanderern gegründete Bank. 1902 leistete sich die Bank ein prachtvolles neues Gebäude an der Ecke 3rd und Arch St., das der Architekt John T. Brugger im neoklassizistischen Stil mit der Fassade eines römischen Tempels entworfen hatte. Das Bankgebäude wurde 1907 von der Corn Exchange National Bank and Trust Co. übernommen (und bis 1970 von ihr genutzt), wobei die Union National Bank in neuen Räumlichkeiten auch in den 1920er Jahren weiter arbeitete. Das erfahren wir ausgerechnet durch einen Gerichtsprozeß, den die Bank of Taiwan 1924 anstrengte wegen eines von der Union National Bank nicht honorierten Akkreditivs für den Kauf von 300 t Kopra bei der Nanyo Company in Tokio. Noch interessanter aber ist die Geschichte des noch heute existierenden 1902 eingeweihten Bankgebäudes: Jahre nach Auszug der Corn Exchange National Bank wurde es weltweit bekannt als Schauplatz der MTV-Sendung „The Real World“. Seit 2015 dient es Linode, einem führenden Anbieter von Cloud-Hosting-Diensten, als Firmenzentrale.
Besonder-heiten:Sehr dekorativer Bankwert, vier Vignetten mit Germania, Weißkopfseeadler, weibl. Allegorie mit Dampfsegelschiff und Gebäude im Hintergrund.
Verfügbar:Die mit großem Abstand älteste jemals angebotene Aktie dieser Bank.
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Chargeurs Réunis S.A. Cie. Francaise de Navigation à Vapeur
Chargeurs Réunis S.A. Cie. Francaise de Navigation à Vapeur
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Juni 2023:
XLII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
6. Juli 2023:
43. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. August 2023:
29. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
16. Januar 2023:
41. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
10. Januar 2023:
41. DWA Live-Auktion – nur noch 2 Tage bis zur Auktion!
3. Januar 2023:
41. DWA Live-Auktion – nur noch 10 Tage bis zur Auktion!
14. Dezember 2022:
41. DWA Live-Auktion jetzt online!
4. November 2022:
40. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft

© 2023 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de