AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  41. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1077 (USA)
Titel:Chicago & Great Western Railroad
Auflistung:7 % Gold Bond 1.000 $ 1.3.1873 (Auflage 6500, R 9).
Ausruf:400,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.03.1873
Ausgabe-
ort:
Illinois
Abbildung:Chicago & Great Western Railroad
Stücknr.:656
Info:Der Name „Chicago Great Western“ begegnet uns auf Eisenbahn-Wertpapieren bis in die 1930er Jahre, aber keine dieser späteren namensgleichen Bahnen hat mit diesem 1873 gegründeten ersten Träger des Namens auch nur das Geringste zu tun: Die Lebensdauer dieser Ges. bemißt sich nicht in Jahren, sondern nur in wenigen Wochen, bevor sie in der „Canada & Northern Pacific Air-Line RR“ verschwand, die aber selbst auch nur wenige Wochen existierte, ehe sie im Juni 1873 mit der Chicago & Lake Superior RR fusionierte und ihren Namen wenig später in Chicago, Wisconsin & Canada Ry. änderte. Diese lebte wenigstens einige Monate, ehe aus ihr im Frühjahr 1874 dann die Chicago, Portage & Superior Ry. wurde. Von der geplanten, 406 Meilen langen Hauptstrecke von Chicago, Ill. nach Superior City, Wis. waren zu der Zeit 68 Meilen trassiert, und die 9 Meilen, auf denen bereits Schienen lagen, wurden von der Chicago & Northwestern Ry. mitbetrieben.
Besonder-heiten:Großes Querformat, herrlicher grün/schwarzer Druck mit Goldprägesiegel, über 25 cm breite Vignette mit äußerst detaillierter Darstellung der Ankunft eines Güterzuges in einer Kleinstadt des mittleren Westens, viele Menschen und Fuhrwerke warten auf den Zug. Eine der schönsten Eisenbahn-Vignetten, die wir je gesehen haben!
Verfügbar:Unentwertet, Kupons ab Nr. 2 anhängend. (R 9)
Erhaltung:VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Unilac, Inc.
Unilac, Inc.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Juni 2023:
XLII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
6. Juli 2023:
43. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. August 2023:
29. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
16. Januar 2023:
41. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
10. Januar 2023:
41. DWA Live-Auktion – nur noch 2 Tage bis zur Auktion!
3. Januar 2023:
41. DWA Live-Auktion – nur noch 10 Tage bis zur Auktion!
14. Dezember 2022:
41. DWA Live-Auktion jetzt online!
4. November 2022:
40. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft

© 2023 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de