AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  40. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:758 (Deutschland nach 1945)
Titel:Salamander AG
Auflistung:Aktie 100 DM Febr. 1957 (Blankette).
Ausruf:25,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.02.1957
Ausgabe-
ort:
Kornwestheim
Abbildung:Salamander AG
Info:Gründung 1891, AG seit 1916 als "J. Sigle & Cie. Schuhfabriken AG". Um 1900 gewann die Firma eine Ausschreibung zur Lieferung von Herrenschuhen für den Berliner Schuhhändler Rudolf Moos (ein Verwandter von Albert Einstein), der sich 1899/1904 das noch heute bekannte Markenzeichen eines Salamanders (den „Lurchi“) patentrechtlich hatte schützen lassen. 1905 gründeten Rudolf Moos und die Fa. J. Sigle & Cie. die Salamander Schuhverkaufsgesellschaft mbH, die nicht nur in Deutschland, sondern ab 1908 auch im Ausland die bis heute bekannten Salamander-Schuhgeschäfte betrieb. Schon 1913 bestand ein Netz von 832 in- und 26 ausländischen Geschäften, 3.500 Mitarbeiter stellten an 2.000 Maschinen jährlich 2,1 Mio. Paar Schuhe her. 1930 nach Verschmelzung mit zwei Tochtergesellschaften Umfirmierung in Salamander AG. 1967 mit 17.800 Mitarbeitern und einer Produktion von 13,5 Mio. Paar Schuhe der größte europäische Schuhhersteller. In den 1980er Jahren Entwicklung zum Mischkonzern mit den neuen Sparten Immobilien, Industrieinstandhaltungen mit dem Dienstleister DIS und Dienstleistungen u.a. mit dem Gebäudereiniger Gegenbauer-Bosse und dem Parkraumbewirtschafter APCOA. Nach mehreren Großaktionärswechseln wurde die bis dahin börsennotierte AG 1999 schließlich vollständig von der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) übernommen. 2003 Verkauf der Schuhsparte an die Garant Schuh + Mode AG, die sich mit dieser Übernahme aber verhob und 2004 gemeinsam mit Salamander in Insolvenz ging. 2005 Übernahme der Salamander-Schuhgruppe durch die Offenbacher Lederfirma EganaGoldpfeil, der dies ebenfalls nicht bekam: Nach der EganaGoldpfeil-Insolvenz ging das Salamander-Schuhgeschäft schließlich 2009 an die ara Shoes AG, Langenfeld.
Besonder-heiten:G&D-Druck, kleine Vignette mit dem bekannten "Lurchi".
Verfügbar:Rückseitig handschriftlich als „Muster“ ausgewiesen. (R 7)
Erhaltung:EF+
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
San Diego & Arizona - The Impossible Railroad
San Diego & Arizona - The Impossible Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
12. Januar 2023:
41. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Juni 2023:
XLII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
6. Juli 2023:
43. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
4. November 2022:
40. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
26. Oktober 2022:
40. DWA LIVE Auktion // Nur noch 8 Tage bis zur Auktion!
30. September 2022:
40. DWA Live-Auktion jetzt online!
25. Juli 2022:
Sonderauktion 2022 jetzt online!
8. Juli 2022:
39. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft

© 2022 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de