AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  37. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1293 (USA)
Titel:Las Vegas & Hot Springs Electric Railway Light & Power Co.
Auflistung:5 % Gold Bond 500 $ 1.1.1903 (Auflage 700, R 9).
Ausruf:150,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1903
Ausgabe-
ort:
New Mexiko
Abbildung:Las Vegas & Hot Springs Electric Railway Light & Power Co.
Stücknr.:202
Info:Gegründet 1903 zum Bau einer 5 Meilen langen normalspurigen Vorortbahn in Las Vegas, die mit ihren 5 Wagen fast 300.000 Fahrgäste im Jahr beförderte. Bereits 1905 insolvent, Nachfolger wurde die „Las Vegas Railway & Power Co“. Neben Albuquerque war das vom Gallinas River geteilte Las Vegas damals die einzige Stadt in New Mexico, die überhaupt eine Straßenbahn besaß. Zwei eigene Kraftwerke erzeugten nicht nur den Fahrstrom für die Bahn, sondern versorgten auch die ganze Stadt mit Strom. Die Gründung von Las Vegas im Jahr 1835 geht auf eine Landschenkung der mexikanischen Regierung an neue Siedler zurück. Zunächst entwickelte sich die Stadt am Gallinas River wegen des Wassers zu einem wichtigen Zwischenhalt für die Siedlertrecks auf dem „Santa Fe trail“, mit Ankunft der Atchison, Topeka & Santa Fe RR 1879 wurde sie wichtiger Zwischenhalt der Interkontinental-Strecke und eine der größten Städte im Südwesten der USA überhaupt und blieb es bis in die 1950er Jahre. Auf seinem Weg quer durch den Kontinent hält in Las Vegas noch heute der Amtrak-Zug „Southwest Chief“. Die Eisenbahn brachte auch unzählige dubiose Persönlichkeiten nach Las Vegas, darunter Doc Holliday, Jesse James, Billy the Kid, Wyatt Earp und Hoodoo Brown. Der Historiker Ralph Emerson Twitchell schrieb: „Without exception there was no town which harbored a more disreputable gang of desperadous and outlaws than did Las Vegas.“ Übrigens ist Las Vegas bis heute eine gefragte Filmkulisse, so entstanden hier 1969 auch Teile von Easy Rider.
Besonder-heiten:Unentwertet, mit drei kpl. Kuponbögen. Tolle Vignette mit Trolley-Bahn vor einem luxuriösen Wohnhaus.
Verfügbar:Nur 10 Stück wurden 2017 in den USA gefunden. Knickfalten, sonst tadellos. (R 9)
Erhaltung:VF+
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Trifailer Kohlenwerks-Gesellschaft
Trifailer Kohlenwerks-Gesellschaft
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
12. Januar 2022:
37. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
10. November 2021:
36. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
29. Oktober 2021:
36. DWA LIVE Auktion // Nur noch 6 Tage bis zur Auktion!
13. Oktober 2021:
36. DWA Live-Auktion jetzt online!
25. August 2021:
Sonderauktion 2021 // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!

© 2022 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de