AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  35. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:75 (Deutschland)
Titel:Cie. Anonyme des Ardoisières Reunis de Ludwigstadt
Auflistung:Action 1.000 F 25.7.1868 (R 10).
Ausruf:600,00 EUR
Ausgabe-
datum:
25.07.1868
Ausgabe-
ort:
Paris / Ludwigstadt
Abbildung:Cie. Anonyme des Ardoisières Reunis de Ludwigstadt
Stücknr.:1615
Info:Ludwigstadt, eine Stadt im Norden des oberfränkischen Landkreises Kronach, nördlich des Rennsteiges gelegen, ist durch den Frankenwald und das Thüringer Schiefergebirge geprägt. In Ludwigstadt mit seinen Ortsteilen wurde Schiefer in seiner ganzen Vielfalt wirtschaftlich genutzt. Besonders die Herstellung von Schiefertafeln erlangte größte Bedeutung. Ludwigstadt war eines der größten Zentren der Tafelfabrikation in Deutschland. 1981 wurde in der ehemaligen Dorfschule von Steinbach an der Haide ein Schiefermuseum gegründet, das auch heute besucht werden kann und eine umfassende Darstellung der Schiefertafelproduktion bietet. http://www. schiefermuseum.de.
Besonder-heiten:Wundervolles Papier, aufwändiger Druck als Lithographie, gestaltet von A. Pichot (in der Platte signiert). Mit Allegorien und den Namen der einzelnen Gruben, in denen Schiefer abgebaut wurde, wie Heinrich Adolph Einigkeit, Richard Esperance Frederique, Charles Globe Bau auf Gott; Glaube Concordia Adolphe, Dorothea Eintracht Ludwig, Vereinigte Brüder August Max, Eugen Marie Julius. Originalunterschriften.
Verfügbar:Zwar ausgegeben und gedruckt in Frankreich, dennoch hier in der Deutschland-Rubrik wegen entsprechender Zugehörigkeit. Kupons kpl. anhängend. (R 10)
Erhaltung:EF-VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
United States Automotive Corp.
United States Automotive Corp.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. April 2021:
34. DWA LIVE Auktion // Nur noch 5 Tage bis zur Auktion!
4. März 2021:
34. DWA Live-Auktion jetzt online!
11. Januar 2021:
33. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
9. Dezember 2020:
33. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. Oktober 2020:
32. DWA Live-Auktion jetzt online!

© 2021 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de