AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  Sonderauktion 2024


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  47. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  46. Live-Auktion

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1240 (USA)
Titel:Nevada Central Railway
Auflistung:20 shares á 100 $ 13.9.1879 (R 11).
Ausruf:280,00 EUR
Ausgabe-
datum:
13.09.1879
Ausgabe-
ort:
Battle Mountain, Nev.
Abbildung:Nevada Central Railway
Stücknr.:47
Info:1874 konzessioniert für den Bau der 92 Meilen langen Schmalspurbahn vom Reese River Mining District um Austin, Nev. nach Battle Mountain, wo die Bahn an die Southern Pacific anschloß. Austin wurde 1862 gegründet, nachdem ein Pony-Express-Reiter die Silbervorkommen entdeckt hatte, schon ein Jahr später lebten hier über 10.000 Menschen. 1871 war die Manhattan Silver Mining Co. im Besitz der meisten Claims, deren Sekretär M. J. Farrell im Staatsparlament saß und dort (wobei der ablehnende Gouverneur überstimmt wurde) 1874/75 das Eisenbahnprojekt durchboxte. Die Uhr mit der Befristung der Konzession lief, doch es dauerte weitere vier Jahre, bis die Nevada Central Railway 1879 formell gegründet wurde und der Bahnbau begann. President der Bahn wurde Anson Phelps Stokes, Enkelsohn des Gründers der berühmten Phelps Dodge Corp., der einer der Hauptanteilseigner der Manhattan Silver Mining Co. war. Die von ihm eingesetzten Bautrupps unter dem früheren General der Unionstruppen James H. Ledlie arbeiteten nun wie die Besessenen, doch am Tag vor Ablauf des in der Konzession bestimmten Fertigstellungstermins fehlten bis Austin immer noch zwei Meilen Gleise. In einer Krisensitzung am Abend dieses Tages erweiterte der Rat der Stadt Austin die „town limits“ um genau diese zwei Meilen - die Bahn war gerettet, aber später ständig in Finanznöten. 1888 unter sonst gleichem Namen als „Railroad“ reorganisiert. Das Schicksal der Bahn war untrennbar mit dem der Silberminen um Austin verbunden. Die meisten von ihnen wurden nach der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren geschlossen. 1938 ging die N.C.R.R. in Konkurs. Auf dem Bahnkörper entstand später die heutige Staatsstraße 305.
Besonder-heiten:Sparsame Druckausführung.
Verfügbar:Bei uns noch nie zuvor angeboten gewesenes Einzelstück aus einer uralten US-Sammlung, nur ein weiteres Stück ist uns überhaupt bekannt. (R 11)
Erhaltung:VF
Zuschlag:320,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Riquet & Co. AG
Riquet & Co. AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
5. Juli 2024:
47. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
27. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion – nur noch 7 Tage bis zur Auktion!
25. Juni 2024:
Time to say Good Bye – Michael Rösler geht in den Ruhestand
10. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion jetzt online!
14. Mai 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de