AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  35. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1017 (Italien)
Titel:Fabbrica Automobili Isotta Fraschini S.p.A.
Auflistung:10 Azioni á 100 Lire 26.5.1948.
Ausruf:40,00 EUR
Ausgabe-
datum:
26.05.1948
Ausgabe-
ort:
Mailand
Abbildung:Fabbrica Automobili Isotta Fraschini S.p.A.
Stücknr.:69225
Info:Gegründet 1899 in Mailand durch Cesare Isotta und Vincenzo Fraschini. Zunächst Montage und Vertrieb von Renault-Fahrzeugen, 1903 kam das erste eigene Modell, 1905 der Rennwagen Tipo D mit sagenhaften 17 l Hubraum. 1907 wurde IF kurzzeitig vom französischen Luxusautomobilhersteller Lorraine-Dietrich übernommen. 1908 gewann Vincenzo Trucco auf einem Tipo D in Sizilien die legendäre Targa Florio, damals eines der weltweit bedeutendsten Autorennen. Während des 1. Weltkrieges produzierte IF Flugzeugmotoren, um sich ab 1919 dann mit dem Tipo 8 der Produktion von Luxuskarossen mit großen 8-Zylinder-Reihenmotoren zuzuwenden. IF erwarb sich damit einen Ruf als Hersteller hochwertigster Fahrzeuge und wurde allgemein als das italienische Gegenstück zu Rolls-Royce und Hispano Suiza angesehen. Zeitweise gehörte IF zu den 10 größten Automobilherstellern der Welt. Vor allem bei der Oberschicht in den USA wurden der Tipo 8 und seine Nachfolger populär, ihn fuhren u.a. Rudolph Valentino und Greta Garbo. Ein weiterer wichtiger Kunde war der Vatikan, und was eine besondere Ironie war: Auch Henry Ford besaß privat einen Tipo 8. Trotz dieser Erfolge wurde die PKW-Produktion 1936 überraschend eingestellt zu Gunsten des Baus von LKW’s für die italienische Armee, von Obussen, von Flugmotoren und von Flugabwehrgeschützen (in Lizenz des Schweizer Waffenherstellers Oerlikon). Das Werk wurde 1944 von Mailand nach Saronno verlegt und im Krieg kaum beschädigt. Schon 1948 konnte eine in den beiden Jahren zuvor entwickelte luxuriöse viertürige Limousine mit V-8-Heckmotor vorgestellt werden, die sich aber als zu teuer erwies und über die Vorserienproduktion nicht hinauskam. 1955 wurde IF mit dem Mailänder Motorenhersteller Breda fusioniert, neben Industrie- und Schiffsmotoren wurden (u.a. für die Mailänder Verkehrsbetriebe) auch wieder Obusse gebaut. In den 1980er Jahren wurde die Isotta Fraschini Motori S.p.A. vom Triester Schiffsmotorenhersteller Fincantieri übernommen.
Besonder-heiten:Mit Firmensignet und Originalunterschrift.
Verfügbar:Oben links mit drei aufgeklebten Steurmarken.
Erhaltung:EF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
N.V. Transport Auto Maatschappij
N.V. Transport Auto Maatschappij "Utrecht" (T.A.M.U.)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. April 2021:
34. DWA LIVE Auktion // Nur noch 5 Tage bis zur Auktion!
4. März 2021:
34. DWA Live-Auktion jetzt online!
11. Januar 2021:
33. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
9. Dezember 2020:
33. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. Oktober 2020:
32. DWA Live-Auktion jetzt online!

© 2021 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de