AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  39. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:26 (Curacao, Niederl. Antillen)
Titel:Pioneer Electronic Corp. (4 Stücke)
Auflistung:Depositary Reiceipt über 5 shares à 50 Yen 27.2.1969 (SPECIMEN, nullgeziffert A); 10 shares à 50 Yen 7.10.1975 (SPECIMEN, nullgeziffert ohne Zusatzbuchstaben)); 10 shares à 50 Yen 24.10.1975 (Datum 27.2.1969 handschriftlich überschrieben), zusätzlich handschriftliche Vermerke, (ohne Stempel SPECIMEN, nullgeziffert + Buchstabe B); 100 shares à 50 Yen 7.10.1975 (SPECIMEN, nullgeziffert ohne Zusatzbuchstaben).
Ausruf:75,00 EUR
Ausgabe-
datum:
07.10.1975
Ausgabe-
ort:
Curacao
Abbildung:Pioneer Electronic Corp. (4 Stücke)
Info:Gründung des Elektronikunternehmens 1938 als Fukuin Shokai Denki Seisakusho, umbenannt in Pioneer 1963. Anfänglich Bau von Lautsprechern, ab 1963 auch Autoradios. Es folgten Grundlagenforschung am System der Bildplatte (ab 1972), Entwicklung und Vorstellung der Laserdisc (1978), Entwiclung des CD-basierten GPS-Navigationssystemes (1990), Vorstellung des ersten DVD-Rekorders mit einer Festplatte (2002), Vorstellung des ersten Blu-ray-Brenners (2007), sowie Bau von Hifi-Geräten aller Art und AV-Verstärker und Heimkinosystem, zwischenzeitlich auch Fernseher. Teile der Heimanwenderprodukte wurden 2015 an einen chinesischen Investmentfonds und an den ehemaligen Kunkurrenten Onkyo verkauft. Der Restkonzern verlegte kurze Zeit später seinen Sietz von Kawasaki nach Tokio. Eine erneute Krise bei Pioneer veranlasste den chinesischen IF Baring Private Equity Asia, auch die restlichen Anteile zu kaufen. Heute produziert Pioneer diverse Produkte im Bereich Unterhaltungselektronik, Auto-Hifi, DJ-Produkte und PC-Laufwerke, sowie Medizintechnik und Beleuchtungssysteme, aber auch z.B. Fahrradkomponenten.
Besonder-heiten:Aus dem De Bussy Archiv.
Verfügbar:Alle Stücke mit D.B.-Perforationsstempel.
Erhaltung:UNC-EF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
burgbad AG
burgbad AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. Juni 2022:
39. DWA Live-Auktion jetzt online! MIT SONDERTEIL AUSRUF NUR 10 EURO
8. April 2022:
38. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
31. März 2022:
38. DWA LIVE Auktion // Nur noch 1 Woche bis zur Auktion!
4. März 2022:
38. DWA Live-Auktion jetzt online!
12. Januar 2022:
37. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft

© 2022 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de