AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  32. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1374 (USA)
Titel:Saint Louis, Avoyelles & Southwestern Railroad
Auflistung:500 shares à 100 $ 20.5.1895.
Ausruf:100,00 EUR
Ausgabe-
datum:
20.05.1895
Ausgabe-
ort:
Marksville, La.
Abbildung:Saint Louis, Avoyelles & Southwestern Railroad
Stücknr.:60
Info:Gründung 1894 zum Bau der Strecke Bunkie-Simmesport, La. (26 Meilen) mit Abzweig nach Marksville. In Bunkie bestand Anschluß an die Texas & Pacific Ry. Eröffnet wurde die Bahn am 26.3.1896, schon drei Monate später ging sie in Konkurs und wurde 1898 in der Konkursversteigerung an die Avoyelles RR verkauft. Die wiederum wurde 1900 von der Texas & Pacific Ry. aufgekauft, die 1905 noch die Strecke Melville-Simmesport hinzufügte. Die Texas & Pacific hatte eine (in dem Umfang aber nie fertiggestellte) 1.515 Meilen lange Verbindung bis San Diego am Pazifik geplant. Dazu übernahm sie 1895-1932 mehrere andere kleinere Bahngesellschaften. Reiche Ölfunde im westlichen Texas Ende der 1920er Jahre (Öltransporte machten dann fast ein Viertel des Frachtgeschäfts aus) ließen die Bahn gut durch die Weltwirtschaftskrise kommen. Bis in die 1960er Jahre übernahm die Texas & Pacific kontinuierlich weitere Bahnen in Texas. Das Streckennetz war dadurch auf fast 2.000 Meilen gewachsen, als sie 1976 durch die Missouri Pacific übernommen wurde.
Besonder-heiten:Schöne dreigeteilte Vignette mit Güterzug, Zuckerrohrernte und Zuckerfabrik.
Verfügbar:Selten, bei uns letztmals 2012 versteigert worden.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Fehling Medical AG (3 Stücke)
Fehling Medical AG (3 Stücke)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor

Letzte Meldungen:
7. Oktober 2020:
32. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. August 2020:
31. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
30. Juli 2020:
31. DWA LIVE Auktion // Nur noch 1 Woche bis zur Auktion!
2. Juli 2020:
31. DWA Live-Auktion jetzt online!
3. April 2020:
30. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online

© 2020 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de