AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  Sonderauktion 2024


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  47. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  46. Live-Auktion

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:955 (Frankreich)
Titel:Soc. des Vélodromes Réunis Buffalo - La Seine
Auflistung:Action 500 F 18.4.1896 (Auflage 600).
Ausruf:40,00 EUR
Ausgabe-
datum:
18.04.1896
Ausgabe-
ort:
Neuilly
Abbildung:Soc. des Vélodromes Réunis Buffalo - La Seine
Stücknr.:549
Info:Gegründet 1892 als „Vélodrome Buffalo“ von Herbert Duncan, den Herausgeber der Zeitschrift Le Veloceman, später umbenannt wie oben. Der Name „Buffalo“ geht zurück auf Buffalo Bill, dessen Wild West Show diverse Male innerhalb der Bahn-Anlage aufgeführt wurde. Die Radrennbahn befand sich in der Nähe der Porte Maillot in Neuilly-sur-Seine an der Rue Paramentier. Übrigens stellte auf dieser Bahn der spätere Begründer der Tour de France, Georges Cassignard, einen neuen Weltrekord auf. 1902 erfolgte eine umfangreiche Sanierung, das Velodrome wurde im amerikanischen Stil umgebaut. Bis zu 8.000 Besucher fanden in dem Komplex Platz. Nach dem 2. Weltkrieg riss man das Stadion ab um Platz für eine Flugzeugfabrik zu schaffen.
Besonder-heiten:Grün/schwarzer Druck mit Historismus-Umrandung.
Verfügbar:Kupons kpl. anhängend. Dekorativ, interessant für Sammler von Radrenn-Werten.
Erhaltung:EF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Hugo Oppenheim & Sohn Nachf. Berliner Privatbank AG
Hugo Oppenheim & Sohn Nachf. Berliner Privatbank AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
5. Juli 2024:
47. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
27. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion – nur noch 7 Tage bis zur Auktion!
25. Juni 2024:
Time to say Good Bye – Michael Rösler geht in den Ruhestand
10. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion jetzt online!
14. Mai 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de