AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  Sonderauktion 2022


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  39. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:30 (China)
Titel:South Manchuria Railway Co.
Auflistung:Aktie 10 x 500 Yen von 1933.
Ausruf:40,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1933
Abbildung:South Manchuria Railway Co.
Stücknr.:82394
Info:Die Mandschurei als nordöstlichster Teil Chinas umfaßte damals die chin. Provinzen Fengtien, Kirin und Heilungkiang, seit 1929 auch die Provinz Dschehol, sowie das japanische Pachtgebiet Kuan-tung. De facto war die Mandschurei in die nördliche russische und die südliche japanische Einflußsphäre geteilt, 1931 wurde sie vollständig von Japan besetzt. Sie besaß das dichteste Eisenbahnnetz Chinas, wobei die Südmandschurische Bahn unter japanischer Verwaltung die Strecke von Tschang-tschun nach Dairen mit Abzweig von Mukden nach An-tung betrieb.
Besonder-heiten:Text in japanisch, Firmenname auch in englisch. Sehr dekorative Eisenbahnvignette.
Verfügbar:Auch für JAPAN-Sammler interessant.
Erhaltung:EF-
Zuschlag:44,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Reichenberg-Maffersdorfer und Gablonzer Brauereien AG
Reichenberg-Maffersdorfer und Gablonzer Brauereien AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
12. Januar 2023:
41. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Juli 2022:
Sonderauktion 2022 jetzt online!
8. Juli 2022:
39. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
30. Juni 2022:
39. DWA LIVE Auktion // Nur noch 1 Woche bis zur Auktion!
3. Juni 2022:
39. DWA Live-Auktion jetzt online! MIT SONDERTEIL AUSRUF NUR 10 EURO
8. April 2022:
38. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft

© 2022 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de