AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  32. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:5 (Ägypten)
Titel:S.A. de Wadi Kom-Ombo
Auflistung:Action 4 £ 15.11.1906.
Ausruf:20,00 EUR
Ausgabe-
datum:
15.11.1906
Ausgabe-
ort:
Kairo
Abbildung:S.A. de Wadi Kom-Ombo
Stücknr.:28821/84821
Info:Immobiliengesellschaft in der altägyptischen Ortschaft Kom Ombo, gegründet 1904 unter finanzieller Beteiligung des großen britischen Bankiers Sir Ernest Cassel. Ernests Vater war ein in Köln niedergelassener jüdischer Bankier. Mit 14 J. begann er eine Banklehre in der Bank von J.W. Eltzbacher in Köln. 1869 kam er nach England, 1870 nach Paris, wo er eine Beschäftigung bei der Anglo-Egyptian Bank fand, kurze Zeit später übernahm er einen Posten bei dem Bankhaus Bischoffsheim and Goldschmidt in London. 1884 begann Cassel eigene Geschäfte zu führen. Er investierte u.a. in sibirische Goldminen, in Erzförderung in Schweden, in Land- und Bewässerungsprojekte in Ägypten. 1902 ernannte ihn sein Freund Edward, nunmehr als Edward VII. zum König gekrönt, zu “The Right Honourable Sir Ernest Cassel”.
Besonder-heiten:Links mit Reliefs geschmückte Tempelsäulen, davor weibliche Allegorie, oben die Ruinen des berühmten Doppeltempels zu Ehren der Götter Sobek und Haroeris. Originalsignaturen, rückseitig Statuten.
Verfügbar:Zwei Restkupons anhängend. Kleinere Randverletzungen. Diese Emission ist erstmalig bei uns in einer Auktion.
Erhaltung:VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Bast AG
Bast AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
7. Oktober 2020:
32. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. August 2020:
31. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
30. Juli 2020:
31. DWA LIVE Auktion // Nur noch 1 Woche bis zur Auktion!
2. Juli 2020:
31. DWA Live-Auktion jetzt online!
3. April 2020:
30. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online

© 2020 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de