AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  40. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:48 (Deutschland)
Titel:AG für Papierfabrikation
Auflistung:Aktie 1.000 Mark 1.8.1906 (Auflage 600, R 6).
Ausruf:30,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.08.1906
Ausgabe-
ort:
Cassel
Abbildung:AG für Papierfabrikation
Stücknr.:647
Info:Gründung 1903 zur Weiterführung der auf eine Mühle an der Fulda zurückgehenden Holzschleiferei und Lederpappenfabrik Leop. Wertheim in Speele (seit 1973 Teil der Gemeinde Staufenberg im Landkreis Göttingen). 1908 außerdem Ankauf der Papier-Industrie-Ges. mbH Werrawerke in Vacha. Obwohl das Werk bereits 1911 wieder verkauft wurde, erwies sich der Kauf als dermassener Mißgriff und Verlustbringer, daß es trotz Auftreten eines neuen kapitalkräftigen Großaktionärs im Jahr 1917 und Entschuldung der AG dann Ende 1924 zum Konkurs kam. Als Auffanggesellschaft wurde 1925 Ges. für Papierfabrikation mbH in Speele gegründet. Ende 1929 verkaufte der Konkursverwalter die Fabrik an die Fa. Haarmann & Langhoff in Essen, die AG erlosch 1931.
Besonder-heiten:Großes Hochformat, schön verzierte Umrahmung.
Verfügbar:R 6
Erhaltung:EF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Land Mecklenburg-Schwerin
Land Mecklenburg-Schwerin
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
12. Januar 2023:
41. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Juni 2023:
XLII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
6. Juli 2023:
43. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
4. November 2022:
40. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
26. Oktober 2022:
40. DWA LIVE Auktion // Nur noch 8 Tage bis zur Auktion!
30. September 2022:
40. DWA Live-Auktion jetzt online!
25. Juli 2022:
Sonderauktion 2022 jetzt online!
8. Juli 2022:
39. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft

© 2022 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de