AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  39. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:14 (Brasilien)
Titel:Brazil Great Southern Railway Company Ltd.
Auflistung:6 % Mortgage Debenture 100 £ 16.8.1886 (Auflage 2500).
Ausruf:30,00 EUR
Ausgabe-
datum:
16.08.1886
Abbildung:Brazil Great Southern Railway Company Ltd.
Stücknr.:299
Info:Gegründet 1877 durch Jose Candido Gomes, der für den Bahnbau englische Investoren fand. Die 183 km lange Bahn führte von der Westgrenze Brasiliens mit Uruguay, beginnend an den Banks of Rio Quarai weiter parallel zur Grenze zu Argentinien über Guterres, Itapitocai, Uruguaiana, Touro Passo, Ibicul nach Vila de Itaqui, von wo aus sie später (1913) weitergeführt wurde nach Sao Borja. Der 1883 begonnene Bahnbau folgte dabei eher (militär)strategischen als wirtschaftlichen Überlegungen. Die BGS wurde 1924 verstaatlicht und 1933 der von der Regierung kontrollierten Viacao Ferrera Jo Rio Grande do Sul (VFRGS) unterstellt. Erst 1980 wurde die Personenbeförderung eingestellt, Güterverkehr findet bis heute statt.
Besonder-heiten:Im Rahmen der umfassenden brasilianischen Umschuldungsregelung wurde das Stück im Jahr 1943 , wie aus Stempelaufdruck ersichtlich, für Kapital und Zinsen abgefunden. Rückseitig vier weitere hochinteressante Abstempelungen zwischen 1914 und 1936 im Zusammenhang mit Prozessen, die in London über die Bedienung der Anleihe geführt wurden.
Erhaltung:VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
White Motor Corp.
White Motor Corp.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. Juni 2022:
39. DWA Live-Auktion jetzt online! MIT SONDERTEIL AUSRUF NUR 10 EURO
8. April 2022:
38. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
31. März 2022:
38. DWA LIVE Auktion // Nur noch 1 Woche bis zur Auktion!
4. März 2022:
38. DWA Live-Auktion jetzt online!
12. Januar 2022:
37. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft

© 2022 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de