AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  47. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  46. Live-Auktion

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1157 (kgl. und kaiserl. Monarchie)
Titel:k.k.priv. Dux-Bodenbacher Eisenbahn
Auflistung:5 % Prior.-Obl. 150 Gulden = 100 Thaler 9.7.1869 (Auflage 5000).
Ausruf:30,00 EUR
Ausgabe-
datum:
09.07.1869
Ausgabe-
ort:
Bodenbach
Abbildung:k.k.priv. Dux-Bodenbacher Eisenbahn
Stücknr.:4899
Info:Gründung 1869 zum Bau der Eisenbahnen Bodenbach-Ossegg-Dux-Komotau und Ossegg-Ladowitz. Die Bahn verband den nordböhmischen Elbhafen Bodenbach mit den Braunkohlegruben um Dux, Brüx und Komotau. Sie war von vornherein als direkte Konkurrenz zur parallel laufenden Aussig-Teplitzer Eisenbahn geplant. Hinzuerworben wurde 1871 der gräfl. Waldstein’schen Braunkohlengruben-Komplex mit den Gruben Francisci und Johannesschacht (Duxer Werke) und 1898 der vormals Herrn Vlad. Vondracek gehörige Kohlenbesitz im Falkenauer und Elbogener Revier (Falkenau-Neusattler Werke) sowie 1907 der Bergwerksbesitz der G.G. Bobbe’sche Erben in Triebschitz (Triebschitzer Werke). Die Eisenbahn wurde bereits 1892 zu Gunsten der k.k. Staatsbahnen verstaatlicht, als Bergbauunternehmen mit eigenen Kraftwerken blieb die Ges. aber tätig, bis auch diese Betriebe 1946 vom tschechoslowakischen Staat verstaatlicht wurden.
Besonder-heiten:Originalsignaturen.
Verfügbar:Doppelblatt, innen Bedingungen. Mit Kupons. Strich- und lochentwertet.
Erhaltung:VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
S.A. Francaise des Transports Automobiles du Caucase
S.A. Francaise des Transports Automobiles du Caucase
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
10. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion jetzt online!
14. Mai 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction
13. Mai 2024:
Schon morgen: Esi’s Timed Auction
7. Mai 2024:
In einer Woche: Esi’s Timed Auction
15. April 2024:
Esi’s Timed Auction ist jetzt online!

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de