AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  47. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  46. Live-Auktion

  45. Live-Auktion

  44. Live-Auktion

  43. Live-Auktion

  42. Live-Auktion

  41. Live-Auktion

  40. Live-Auktion

  39. Live-Auktion

  38. Live-Auktion

  37. Live-Auktion

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1167 (Mexiko)
Titel:Mexican International Railroad
Auflistung:4,5 % Bond 200 £ 6.8.1897 (Auflage 5000).
Ausruf:400,00 EUR
Ausgabe-
datum:
06.08.1897
Abbildung:Mexican International Railroad
Stücknr.:3039
Info:Gegründet 1882 mit juristischem Sitz im Staat Connecticut durch die SOUTHERN PACIFIC RR unter Collis P. Huntington zum Bau einer Haupteisenbahn von Piedras Negras (am anderen Ufer des Rio Grande, wo gegenüber in Eagle Pass eine Zweigstrecke der Southern Pacific endete) nach Torreón an der Mexican Central Railway. Diese Strecke wurde 1888 eröffnet, die Bahn nach Durango (mit den Zweigbahnen Durango-Tepehuanes und Reata-Monterrey) ging dann 1892 in Betrieb. Nach dem Tod von Collis P. Huntington schwand der Einfluß der Southern Pacific, zunächst erlangte 1901 die National Railroad of Mexico die Aktienmehrheit, 1910 wurde die Bahn in die staatliche Ferrocarriles Nacionales de México eingegliedert. Ihre Bonds wurden damit zu mexikanischen Staatsanleihen. 1911 wurde mit dem Bau einer Zweigbahn von Allende zur US-Grenze bei Ciudad Acuna begonnen. Die zeitgleich geplante Zweigstrecke der amerikanischen Kansas City, Mexico and Orient Ry., an die sie dort anschließen sollte, wurde freilich nie gebaut. Bei der Eisenbahnprivatisierung in den 1990er Jahren wurde die Bahn von Ferromex übernommen und die im Niemandsland endende Zweigbahn nach Ciudad Acuna anschließend stillgelegt. Die Hauptstrecke ist heute Teil der Linea Coahuila Durango.
Besonder-heiten:ABNC-Stahlstich mit großartiger dreiteiliger Vignette: mexikanischer Wappenadler, Dampflok, amerikanischer Wappenadler.
Verfügbar:Unentwertet. Mit Kupons ab 1928.
Erhaltung:VF+
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
German Bottle Seal Company
German Bottle Seal Company
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
10. Juni 2024:
47. DWA Live-Auktion jetzt online!
14. Mai 2024:
Heute Nachmittag: Esi’s Timed Auction
13. Mai 2024:
Schon morgen: Esi’s Timed Auction
7. Mai 2024:
In einer Woche: Esi’s Timed Auction
15. April 2024:
Esi’s Timed Auction ist jetzt online!

© 2024 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de