AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen


  KATALOG

  23. Live-Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen


Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1170 (Frankreich)
Titel:S.A. des Ballons Captifs Transportables
Auflistung:Action 500 F 28.7.1891. Gründeraktie (Auflage 2.000).
Ausruf:280,00 EUR
Ausgabe-
datum:
28.07.1891
Ausgabe-
ort:
Paris
Abbildung:S.A. des Ballons Captifs Transportables
Stücknr.:1932
Info:Die Gesellschaft wurde gegründet von dem Bankier Eugene Hornecker, um Fesselballons zu konstruieren und zu erwerben. Geplant war Einrichtung und Betrieb von “parcs d’aérostation” (Vergnügungsparks mit Ballonshows). Die Ballons wurden auch zu militärischen Zwecken, besonders zur Schlachtfeldüberwachung und Zielfestsetzung für die Artillerie eingesetzt sowie in den Bereichen der Unterhaltung und Werbung. Für ihre Untersuchungen und Kenntnisse im Bereich der “aérostations” erhielten die Herren Louis Godard und Edouard Surcouf 1.200 Aktien zum Nulltarif. Die restlichen Aktien konnten von willigen Anlegern gezeichnet werden.
Besonder-heiten:Dieses herrliche Papier wurde gestaltet von Lucien Metivet. Lucien Metivet (1863-1932), einer der hervorragendsten französischen Illustratoren und Karikaturisten, Plakatkünstler und Designer, arbeitete für eine ganze Reihe bekannter Zeitschtiften, u.a. für “Rire” und “Assiette au Beurre”. Die Illustrationen auf der Aktie zeigen verschiedene Ballonmotive, die obere Vignette zeigt Paris aus der Vogelperspektive und wird von dem sinnigen Spruch “Le Feu l’Air” (das Feuer der Luft) eingerahmt. Ferner werden u.a. mobile Dampfmaschinen gezeigt, die zum der Ballons mit Gas benötigt wurden. Originalsignaturen, rückseitig abgedruckte Statuten.
Verfügbar:Rarität. Kupons kpl. anhängend.
Erhaltung:EF-VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Eduard Lingel Schuhfabrik AG
Eduard Lingel Schuhfabrik AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Letzte Meldungen:
5. März 2018:
22. DWA Live-Auktion jetzt online!
5. Januar 2018:
21. DWA Live-Auktion - Ergebnisse jetzt online
2. Januar 2018:
21. DWA LIVE Auktion // Nur noch 2 Tage bis zur Auktion!
18. Dezember 2017:
14. EXTRA-Auktion - Ergebnisse jetzt online
13. Dezember 2017:
14. EXTRA-Auktion // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!

© 2018 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de