AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  32. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:32 (Brasilien)
Titel:Western of Minas Railroad Co. 5 % Guaranteed Loan of 1893
Auflistung:5 % Bond 1.000 £ 14.12.1893 (specimen).
Ausruf:180,00 EUR
Ausgabe-
datum:
14.12.1893
Ausgabe-
ort:
London
Abbildung:Western of Minas Railroad Co. 5 % Guaranteed Loan of 1893
Info:Die von britischen Investoren gegründete Western of Minas Railroad wurde 1881 von Kaiser Dom Pedro II. persönlich eröffnet. Eine Strecke in 760-mm-Spur führt durch die atlantischen Küstenwälder hinauf in die Mantiqueira-Berge und ist noch heute in Betrieb als Touristen-Bahn mit Dampftraktion von Sao Joao del Rei nach Tiradentes. Insgesamt projektiert war damals ein über 2.600 km langes Streckennetz, von dem an der Wende zum 20 Jh. 686 km in Betrieb waren. Dann ging der Bahn die Puste aus, sie wurde 1899 zahlungsunfähig. Eine erste Anleihe hatte man 1889 in Deutschland und Holland aufgelegt, wo sich bei Eintritt des Verzugs eine Schutzvereinigung der Obligationenbesitzer bildete. Bei der Ausgabe dieser zweiten Anleihe zur Verlängerung der Strecke verließ man sich auf die Expertise von Rothschild & Sons in London. Schon 1858 hatte Rothschild in Brasilien die ersten Eisenbahn-Anleihen für die Bahia & San Francisco Ry. und die Dom Pedro Secundo-Staatseisenbahn an den Markt gebracht, danach waren sie eine nicht mehr wegzudenkende Größe im Markt für brasilianische Anleihen.
Besonder-heiten:Zweite Anleihe von 3,71 Mio. £ zur Verlängerung der Bahn. Zweisprachig englisch/französisch.
Verfügbar:Rarität aus dem aufgelösten Archiv von Bradbury, Wilkinson & Co. Kupons kpl. anhängend.
Erhaltung:EF-
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Davenport, Clinton & Eastern Railway
Davenport, Clinton & Eastern Railway
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor

Letzte Meldungen:
7. Oktober 2020:
32. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. August 2020:
31. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
30. Juli 2020:
31. DWA LIVE Auktion // Nur noch 1 Woche bis zur Auktion!
2. Juli 2020:
31. DWA Live-Auktion jetzt online!
3. April 2020:
30. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online

© 2020 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de