AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  34. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:27 (Brasilien)
Titel:Cie. du Chemin de Fer Victoria a Minas S.A.
Auflistung:5 % Oblig. 500 F 15.3.1906 (Auflage 60000), stamped „Obligation régie par la Convention du 6.7.1932“.
Ausruf:48,00 EUR
Ausgabe-
datum:
15.03.1906
Ausgabe-
ort:
Rio de Janeiro
Abbildung:Cie. du Chemin de Fer Victoria a Minas S.A.
Stücknr.:123556
Info:Die Victoria-Minas Eisenbahn (nach ihrer Firmenbezeichnung in portugiesisch EFVM abgekürzt) wurde 1901 gegründet. Die meterspurige Bahn von Minas Gerais nach Campos und Vitoria im Bundesstaat Espirito Santo ist 905 km lang. Ihre Entwicklung ist eng verknüpft mit dem kometenhaften Aufstieg des Bergbaukonzerns “Cia. Vale de Rio Doce”, heute seit über 30 Jahren der größte Eisenerzexporteur der Welt. Bei der Reprivatisierung 1996 übernahm die mehrheitlich dem Vale-Konzern gehörende „Ferrovia Centro Atlantica“ von der staatlichen Bahngesellschaft RFFSA die Vitoria a Minas-Bahn, die vor allem zum Eisenerztransport vom Iron Quadrangle im Bundesstaat Minas Gerais zum Seehafen von Tubarao im Bundesstaat Espirito Santo genutzt wird. Aber auch über 1 Mio. Passagiere werden jährlich von der Bahn mit ihren 3600 Beschäftigten befördert.
Besonder-heiten:Die Anleihe war für 30 Jahre mit einer Garantie der brasilianischen Regierung in Gold versehen. Dreisprachig französisch/portugiesisch/englisch.
Verfügbar:Unentwertet, mit Kupons 1931-51.
Erhaltung:VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Bachman Valley Railroad
Bachman Valley Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. April 2021:
34. DWA LIVE Auktion // Nur noch 5 Tage bis zur Auktion!
4. März 2021:
34. DWA Live-Auktion jetzt online!
11. Januar 2021:
33. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
9. Dezember 2020:
33. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. Oktober 2020:
32. DWA Live-Auktion jetzt online!

© 2021 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de