AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  37. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  36. Live-Auktion

  35. Live-Auktion

  34. Live-Auktion

  33. Live-Auktion

  32. Live-Auktion

  31. Live-Auktion

  30. Live-Auktion

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1600 (Rußland)
Titel:Ville de Kiew (City of Kieff)
Auflistung:5 % Obl. 945 Rbl. = 100 £ =2.520 F von 1914(XXII) (Auflage 3.935, wovon 687 Stücke zuletzt in Großbritannien getilgt wurden, D/H SUT 2030b, R8).
Ausruf:50,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1914
Ausgabe-
ort:
Kiew
Abbildung:Ville de Kiew (City of Kieff)
Stücknr.:2420
Info:Kiew, die heutige Hauptstadt Ukraine, wurde lange vor der Wende zum 1. Jahrtausend gegründet und gilt als die “Mutter der russischen Städte”. 882 wurde Kiew von Großfürst Oleg zur Hauptstadt von Russland erhoben, bald darauf von Wladimir I. zur Wiege des Christentums in Russland ernannt. Die Stadt am Dnjepr besaß eine eigene Börse und beherrschte vor allem den russischen Zuckermarkt.
Besonder-heiten:Platziert überwiegend in London durch die National Westminster Bank und die Royal Bank of Scotland. Zweck der Anleihe: Schulen, Kanalisation, Alexandrowsky-Krankenhaus, Schlachthof, Markthalle, Polizeistation, Bücherei, Kaiserlicher Garten. Dreisprachig russisch/englisch/französisch.
Verfügbar:Kupons anhängend.
Erhaltung:VF+
Zuschlag:50,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Kaffee- und Lebensmittel-Vertriebs-AG Max Müller & Co.
Kaffee- und Lebensmittel-Vertriebs-AG Max Müller & Co.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
12. Januar 2022:
37. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
10. November 2021:
36. DWA LIVE Auktion – Der Nachverkauf läuft
29. Oktober 2021:
36. DWA LIVE Auktion // Nur noch 6 Tage bis zur Auktion!
13. Oktober 2021:
36. DWA Live-Auktion jetzt online!
25. August 2021:
Sonderauktion 2021 // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!

© 2022 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de