AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  30. Live-Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  29. Live-Auktion

  28. Live-Auktion

  27. Live-Auktion

  26. Live-Auktion

  25. Live-Auktion

  24. Live-Auktion

  23. Live-Auktion

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen


Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:933 (Verschiedene Länder)
Titel:Clotilde Erste ungarische AG für chemische Industrie
Auflistung:Actie 200 Kr. 25.6.1921.
Ausruf:30,00 EUR
Ausgabe-
datum:
25.06.1921
Ausgabe-
ort:
Budapest
Abbildung:Clotilde Erste ungarische AG für chemische Industrie
Stücknr.:115759
Info:Gründung 1889. Die Ges. besaß ausgedehnte Anlagen in Nagy-Bocskó, Szabadka (Subotica) sowie Brassó (Kronstadt) und zählte zu den bedeutendsten Unternehmen der chemischen Industrie Altungarns. Im Zuge des Staatsvertrages von Trianon musste sie die Schwefelsäure- und Kunstdüngerfabrik in Subotica an die neugegründete Zorka erste jugoslavische AG für chem. Industrie in Zagreb abtreten. Die Fabrik in Brassó ging an die Marasesti S.A. Romana pentru Industrii Chimice in Bukarest über. Die Anlage in Nagy-Bocskó wurde von der unter Mitwirkung der Ges. 1922 gegründeten Clotilde AG für chemische Industrie übernommen. Die Ges. besaß Beteiligungen an allen drei Unternehmen und entwickelte sich zu einer Dachgesellschaft. 1922 errichtete sie eine neue Fabrik in Budapest, die 1925 in Betrieb ging. 1927 verkaufte sie ihre Beteiligung an der slovakischen Firma. 1940 Fusion mit der Acetic Chemische Werke AG und Umbenennung in Vereinigte Clotilde Erste ungar. Ges. für chem. Industrie und Acetic chem. Werke AG.
Besonder-heiten:Zweisprachig ungarisch/deutsch.
Verfügbar:Mit Kupons.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:32,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Ford-Werke AG
Ford-Werke AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Auktionstermine
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
30. Mai 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
6. August 2020:
31. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Oktober 2020:
118. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere

Letzte Meldungen:
27. März 2020:
30. DWA LIVE Auktion // Nur noch 6 Tage bis zur Auktion!
10. Januar 2020:
29. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
2. Januar 2020:
29. DWA LIVE Auktion // Nur noch 1 Woche bis zur Auktion!
26. September 2019:
28. DWA Live-Auktion jetzt online!
5. August 2019:
27. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online

© 2020 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de