AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen


  KATALOG

  20. Live-Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen


Erhaltung und Seltenheit  


Wichtige Hinweise für Bieter sowie Übersicht der Erhaltungsgrade und der Seltenheits-Schlüssel

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Ausrufpreise im Katalog sind Minimumpreise. Untergebote werden nicht akzeptiert.

Ihre Aufträge werden streng interessewahrend bestmöglich für Sie ausgeführt. Der Zuschlag erfolgt, gleich wie hoch Sie geboten haben, immer nur eine Steigerungsstufe über dem nächsthöchsten Gebot. Beispiel: Ausrufpreis 80 €, Sie bieten 150 €, das nächsthöchste Gebot ist 100 €. Der Zuschlag erfolgt an Sie mit 110 €, einer Stufe über dem nächsthöchsten Gebot.

Alle Wertpapiere sind bei uns in einer Bilddatenbank vorhanden. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial (also ein Stück mit einer anderen Nummer) zurückgegriffen wird. Deshalb wird bei allen Losen die Stückenummer in der Beschreibung angegeben.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alle Wertpapiere wurden nach folgendem Schlüssen in Bezug auf die Erhaltung des Papiers bewertet:

UNC: druckfrisch, wie neu
EF: einwandfrei, leichte Knickspuren
VF: normale Erhaltung mit leichten Umlaufspuren,
Einrissen und minimalen Fehlstellen am Rand

F: stärkere Gebrauchspuren, jedoch sammelwürdig

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alle deutschen Wertpapiere werden sukzessive mit einem eigenen Seltenheits-Schlüssel (R1 bis R12) versehen.

Tabelle der Seltenheits-Schlüssel (uns bekannte Stücke):
R 12 = nur dieses eine Stück bekannt
R 11 = nur zwei Stücke bekannt
R 10 = 3-5 Stücke
R 9   = 6-10 Stücke
R 8   = 11 - 25 Stücke
R 7   = 26 - 50 Stücke
R 6   = 51 - 100 Stücke
R 5   = 101 - 250 Stücke
R 4   = 251 - 500 Stücke
R 3   = 501 - 1000 Stücke
R 2   = 1001 - 5000 Stücke
R 1   = über 5001 Stücke

Bitte beachten Sie, dass der Regel-Maximalwert bei R10 liegt. Die Ausnahme-Schlüssel R12 und R11 werden von uns nur bei hochwertigen Stücken (Preise ab mind. 500 €) verwendet und auch nur dann, wenn wir ein hohes Maß an Sicherheit besitzen.

Titel aus der Inflations- oder DM-Zeit, von denen es unseres Wissens nur ein oder zwei Stücke gibt, werden trotzdem mit dem Regel-Maximalwert von R10 verschlüsselt. Ausnahme von der Regel sind Stücke von denen wir definitiv sagen können, dass es nur 1 oder 2 Stücke gibt (Bsp. Globalurkunden oder Auflage nur 1 Stück).


 

 

Aus der Auktion:
Oberrheinische Bauindustrie AG
Oberrheinische Bauindustrie AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Letzte Meldungen:
4. Oktober 2017:
20. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. Juli 2017:
19. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
8. Juni 2017:
19. DWA Live-Auktion jetzt online!
7. April 2017:
18. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
9. März 2017:
18. DWA Live-Auktion jetzt online!

© 2012 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de