AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  23. Live-Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  22. Live-Auktion

  21. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion 2017

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen


Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:539 (Deutschland)
Titel:Sächsische Lederindustrie-Gesellschaft (vormals Daniel Beck)
Auflistung:Namens-Genuss-Schein 31.7.1883 (Auflage 3500, R 7).
Ausruf:90,00 EUR
Ausgabe-
datum:
31.07.1883
Ausgabe-
ort:
Döbeln
Abbildung:Sächsische Lederindustrie-Gesellschaft (vormals Daniel Beck)
Stücknr.:943
Info:Die Gesellschaft übernahm am 22.1.1872 die Ledermanufactur und Lackleder-Fabrik der Herren Gebr. Beck in Döbeln. Um als neuen Geschäftszweig die Kidlederfabrikation einführen und die Errichtung dazu benötigter Betriebsanlagen vornehmen zu können, emittierte die Ges. im Jahr 1873 weitere 600.000 Mark neuer Actien. In den folgenden Jahren erlitt die Ges. beim Verkauf ihrer Fabrikate grössere Verluste, die 1875 zu einer Unterbilanz führten. Das Aktienkapital wurde von 2.100.000 auf 1.050.000 Mark reduziert, so dass gegen je 2 Stück einzuliefernde Actien eine neue gewährt wurde. Als Folge rückgängiger Conjunctur hatte sich im Jahr 1880 abermals eine Unterbilanz herausgestellt. 1883 wurden deshalb 3.500 Stück Genuss-Scheine ausgegeben, die die Herren Gebr. Arnold in Dresden à 75 Mark per Stück übernahmen.
Besonder-heiten:Die Genuss-Scheine wurden durch die Herren Gebr. Arnhold in Dresden à 75 Mark per Stück übernommen. Sehr schöne Umrahmung im Historismus-Stil mit Engeln und Putten. Lochentwertet (RB).
Verfügbar:R 7
Erhaltung:VF+
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Saccharin-Fabrik AG vorm. Fahlberg, List & Co.
Saccharin-Fabrik AG vorm. Fahlberg, List & Co.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Letzte Meldungen:
2. Juli 2018:
23. DWA LIVE Auktion // Nur noch 4 Tage bis zur Auktion!
5. März 2018:
22. DWA Live-Auktion jetzt online!
5. Januar 2018:
21. DWA Live-Auktion - Ergebnisse jetzt online
2. Januar 2018:
21. DWA LIVE Auktion // Nur noch 2 Tage bis zur Auktion!
18. Dezember 2017:
14. EXTRA-Auktion - Ergebnisse jetzt online

© 2018 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de