AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AKTUELLES

  Nachrichten

  Archiv

  Newsletter

  Terminkalender


Nachrichten  



 

16. Dezember 2016

17. DWA Live-Auktion jetzt online!

am 5. Januar findet unsere 17. LIVE-Auktion für Historische Wertpapiere statt. 1.508 Stücke stehen für Sie zur Auswahl bereit. Nutzen Sie die Gelegenheit, dank der günstigen Ausrufpreise Lücken in Ihrer Sammlung zu füllen. Die Auktion beginnt um 14:00 Uhr. Mit einem Pensum von etwa 300 Losen die Stunde sind wir dann um ca. 19 Uhr fertig.
 


ACHTUNG! NEUE REGELUNG FÜR LIVE-BIETER oder Bieter, die ihr Schriftgebot über die Invaluable-Auktionsplattform abgeben! Da Invaluable die Live-Gebühren erhöht hat, werden diese in Höhe von 5% von uns ab nächstem Jahr an Sie weiterberechnet (zuzügl. 19% Mwst.). Nicht von dieser Regelung betroffen sind Schriftgebote über unser eigenes Auktionsportal unter www.dwalive.de oder Gebote, die Sie per Fax oder email übermitteln. Hier ändert sich in den Auktionsnebenkosten selbstverständlich nichts für Sie.

An Besonderheiten aus dieser Auktion kann ich Ihnen empfehlen:

Los 464 – Gewerkschaft „Deutsche Nickel-Gesellschaft“, Kuxschein von 1900. Zum einen sind nunmehr kaum noch Stücke der tatsächlich gelaufenen Varianten im Markt verfügbar (abgesehen von den Blanketten), zum anderen handelt es sich bei dieser Nr. 965 sogar um eine Art Fehldruck. Das Druckbild ist leicht schräg aufgesetzt. Ausruf 600 Euro.

Los 485 – Gothaer Waggonfabrik AG, Aktie über 1.000 Mark vom 29.9.1917. Von dieser Emission sind im Markt überhaupt nur 6 Stücke bekannt. Diese lagen im Reichsbankschatz, ungelochte Varianten sind uns nicht bekannt. Eine echte Rarität, da diese Aktien an sich beim Aktienneudruck 1930 umgetauscht wurden. Ausruf 500 Euro.

Los 251 – Cöpenicker Chemische Fabrik AG, Berlin. Actie über 100 Thaler vom 1.8.1871. Ein sehr hübsch gestaltetes Papier mitten aus den berühmten Gründerjahren. Die Gesellschaft hat eine schöne (für Aktionäre eher unerfreuliche) Geschichte: Die ersten Dividenden konnten sehr ordentlich aufgrund einer Spekulation in Schwefel ausgeschüttet werden, doch das war es dann fast schon. Der ursprüngliche Firmenzweck änderte sich gänzlich, u.a. beschäftigte man sich mit Korbmacherarbeiten. Das ging nicht gut und schon 6 Jahre nach Gründung wurde das Liquidationsverfahren eröffnet. Ausruf 400 Euro.

Viele weitere Stücke mit spannenden Geschichten werden Sie in dieser Auktion finden. Mit dabei ist natürlich ein großer USA und Varia Teil.

Schauen Sie gleich einmal auf unsere DWA-Webseite
http://www.dwalive.de

Geboten werden kann wie immer traditionell per Post, per e-mail oder über die Schriftbieterfunktion auf unserem Online-Portal. Richtig spannend kann es aber natürlich auch mit der Live-Bieten-Funktion direkt während der Auktion werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Michael Rösler - Telefon +49-(0)5331-9755-21

Herzliche Grüße
Ihr
Michael Rösler


 



 

Aus der Auktion:
HOVAD Allgemeine Versicherungs-AG
HOVAD Allgemeine Versicherungs-AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Letzte Meldungen:
5. März 2018:
22. DWA Live-Auktion jetzt online!
5. Januar 2018:
21. DWA Live-Auktion - Ergebnisse jetzt online
2. Januar 2018:
21. DWA LIVE Auktion // Nur noch 2 Tage bis zur Auktion!
18. Dezember 2017:
14. EXTRA-Auktion - Ergebnisse jetzt online
13. Dezember 2017:
14. EXTRA-Auktion // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!

© 2012 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de