AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen


  NACHVERKAUF / EGEBNISSE

  Extra Live-Auktion 2017

  21. Live-Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  20. Live-Auktion

  19. Live-Auktion

  18. Live-Auktion

  17. Live-Auktion

  Extra Live-Auktion

  16. Live-Auktion

  15. Live-Auktion

  14. Live-Auktion

  13. Live-Auktion

  12. Live-Auktion

  11. Live-Auktion

  10. Live-Auktion

  9. Live-Auktion

  8. Live-Auktion


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen


Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:37 (Deutschland)
Titel:1. Fußball-Club Nürnberg - Verein für Leibesübungen e.V.
Auflistung:6 % Schuldv. 100 € April 2010 (Auflage 1325, R 5).
Ausruf:75,00 EUR
Ausgabe-
datum:
30.04.2010
Ausgabe-
ort:
Nürnberg
Abbildung:1. Fußball-Club Nürnberg - Verein für Leibesübungen e.V.
Stücknr.:33
Info:Gegründet wurde der 1. FC Nürnberg (“der Club”) mit heute fast 10.000 Mitgliedern am 4.5.1900. Die Vereinsfarben sind rot und weiß, die Traditionsfarben dagegen weinrot und schwarz, und so läuft der Club seit der Saison 2007/08 auch wieder auf. 1995 wurde der 1. FCN spartenweise in einzelne Untervereine geteilt, von denen der bekannteste sicher die Herren-Fußballabteilung ist. Mit 9 Meisterschaften war “der Club” bis 1987 über 60 Jahre lang deutscher Rekord-Meister, ehe er vom FC Bayern München abgelöst wurde. Aber auch die Handballfrauen mit 12 deutschen Meisterschaften, zwei Pokalsiegen und einem Europapokalsieg lassen aufhorchen. Mit der 2010 begebenen Anleihe von 6 Mio. Euro soll u.a. ein neues Stadion am Valznerweiher finanziert werden als Ersatz für das alte Franken-Stadion (heute “Easycredit-Stadion”).
Besonder-heiten:Riesen-Format DIN A 3 (42,0 x 29,7 cm), sechs Kupons mit Abb. von Spielszenen integriert. Schmuck-Abb. links: von vielen Händen getragener DFB-Pokal (gewonnen 2007), dahinter Marek Mintal (Torschützenkönig und in der Slowakei “Fußballspieler des Jahrzehnts”), Heiner Stuhlfauth (Torhüter beim Gewinn der Deutschen Meisterschaft 1927) und Max Morlock mit der Meisterschale (erzielte in 900 Spielen für den Club etwa 700 Tore und wurde mit dem 1. FCN 1948 und 1961 Deutscher Meister). Schmuckbild rechts: Blick in das mit fast 50.000 Zuschauern vollbesetzte Franken-Stadion, unten der geplante und mit dieser Anleihe finanzierte Stadion-Neubau am Sportpark Valznerweiher.
Verfügbar:Rückseitig entwertet. (R 5)
Erhaltung:EF+
Zuschlag:75,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Globe Telephone Co.
Globe Telephone Co.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion

Letzte Meldungen:
5. Januar 2018:
21. DWA Live-Auktion - Ergebnisse jetzt online
2. Januar 2018:
21. DWA LIVE Auktion // Nur noch 2 Tage bis zur Auktion!
18. Dezember 2017:
14. EXTRA-Auktion - Ergebnisse jetzt online
13. Dezember 2017:
14. EXTRA-Auktion // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
15. November 2017:
EXTRA-Auktion jetzt online! Wieder mit Möglichkeit zum Live-Bieten

© 2012 Deutsche Wertpapierauktionen GmbH - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 21 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@deutsche-wertpapierauktionen.de